• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Basketball: Braker Mannschaften feiern Siege

01.11.2018

Brake Die U-14-Basketballer des SV Brake haben am Wochenende einen überzeugenden Sieg gefeiert. Sie gewannen das Auswärtsspiel der Bezirksliga beim Delmenhorster TV mit 95:45 (44:29) und sind mit acht Punkten Tabellenfünfter. Auch die U 18 der Kreisstädter war erfolgreich. Sie besiegte den VfL Rastede 70:60 (43:27) und ist mit vier Punkten Tabellensiebter der Bezirksliga.

U 14, Bezirksliga: Delmenhorster TV - SV Brake 45:95 (29:44). Die Kreisstädter trafen auf ein ersatzgeschwächtes Team. Die Delmenhorster traten nur mit fünf Spielern und Spielerinnen an.

Ihre Mannschaft sei in allen vier Vierteln dominant gewesen, sagte Brakes Trainerin Elke Wettich. Die Spieler hätten mit einer sehr guten Verteidigung und einem guten Zusammenspiel überzeugt und sich nur wenige Fouls erlaubt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Teve Beuth (10 Punkte), Jakob Folkens (8), Lukas Kahle (6), Dimitrios Kostoulas (2), Fabian Rothkegel , Henry Schröder (2), Eric Schumacher (22), Felix Wettich (41), Hannes Zimmermann (4).

SV Brake - VfL Rastede 70:60 (43:27). Die Partie war im ersten Viertel noch ausgeglichen. Der SV Brake führte nach zehn Minuten mit 16:13. Dann zog er davon. Zur Pause lag er mit 43:27 vorne. Doch es wurde noch einmal knapp, die Gäste um den starken Luke Schönbohm kamen noch mal heran. Vor dem Schlussviertel führte Brake nur noch mit 56:49. Aber angeführt vom starken Trio Klaas Ripken, Michel Lenz, Yannick Kröger gewannen die Kreisstädter letztlich mit einem Zehn-Punkte-Vorsprung.

SV Brake: Timor Dadfar, Flavio Ferraj (7 Punkte/1 Dreier), Yannick Kröger (19/2), Michel Lenz (16), Klaas Ripken (24), Mark Villis (2), Carl Zimmermann (2).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.