• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Brake behält blitzsaubere Bilanz

13.11.2013

Brake Die B-Jugend-Fußballer des SV Brake stecken in der Bezirksliga tief im Abstiegskampf. Nachdem die Mannschaft der Trainer Michael Morisse, Jürgen Budde und Norbert Krage am vorletzten Spieltag noch den damaligen Spitzenreiter TuS Heidkrug bezwungen hatte, setzte es diesmal beim neuen Tabellenführer Hansa Friesoythe eine 0:4 (0:2)-Niederlage. Der Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz ist dadurch auf einen Punkt geschrumpft.

Derweil wird die Luft für die Braker C-Junioren immer dünner. Zum zweiten Mal hintereinander mussten die Trainer Sebastian Mentz und Lars Bechstein bis in die Schlussphase hinein warten, ehe ein später Treffer zu einem Bezirksliga-Sieg führte. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau: Nach dem 2:1 (1:1)-Heimerfolg gegen die SG Höltinghausen/Emstek weist der SVB die Bilanz von neun Siegen aus neun Spielen auf.

B-Jugend-Bezirksliga, Hansa Friesoythe - SV Brake 4:0 (2:0). Die erste Halbzeit gehörte ganz klar den Gastgebern. Die Braker hatten Glück, dass der Rückstand zur Pause nicht noch höher ausgefallen war. Johannes Goeken hatten mit einem Doppelschlag getroffen (15., 19.). Großes Pech hatte Brakes Außenverteidiger Besart Thaqaj, der sich kurz vor der Pause verletzte und mit einem Krankenwagen abtransportiert werden musste.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Trotz dieses Schocks spielten die Braker eine wesentlich bessere zweite Hälfte. „Wir haben sogar das Spiel bestimmt“, sagte Coach Morisse. Doch der fällige Anschlusstreffer wollte nicht fallen – auch aufgrund einer zweifelhaften Schiedsrichterentscheidung: Rico Mathes rannte alleine auf das Friesoyther Tor zu und wurde im Sechzehner zu Fall gebracht. Der Unparteiische gab aber nur Freistoß, weil er das Foul außerhalb des Strafraums verlegt hatte (60.).

Auch Felix Kramp hatte noch eine gute Kopfballchance (65.), aber in den letzten zehn Minuten machten die Gastgeber alles klar. Tobias Bruns mit einem Foulelfmeter und Carsten Düker schraubten das Ergebnis auf 4:0. „Wegen unserer schwachen ersten Halbzeit hat Friesoythe verdient gewonnen – wenn auch etwas zu hoch“, sagte Morisse.

Tore: 1:0, 2:0 Goeken (15., 19.), 3:0 Bruns (70., Foulelfmeter), 4:0 Düker (80.).

SVB: Calvin Gätje - Pascal Förster, Besart Thaqaj, Tobias Heinemann, Martin Wille, Luca Wetzel, Rico Mathes, Dominik Kämmer, Felix Kramp, Bjarne Lampe, Nicolai Schulz. Eingewechselt: Vinithan Vigneswaran, Bengt Schlombs.

C-Junioren, Bezirksliga: SV Brake - SG Höltinghausen/Emstek 2:1 (1:1). Die Leistung gegen den Tabellensechsten ließ keine Jubelstürme zu. Den frühen Rückstand glich Aaron Kosch zwar schon in der 19. Minute aus, doch viel kam in der ersten Halbzeit nicht mehr.

Erst nach der Pause kamen die Kreisstädter besser ins Spiel, aber sie ließen es an Kaltschnäuzigkeit vermissen. Kevin Heidenreich, Can Yasar und Pierre-Steffen Heinemann scheiterten jeweils aus aussichtsreicher Position.

Eine Minute vor dem Abpfiff fiel doch noch der langersehnte Siegtreffer: Heidenreich bediente Yasar, der traf.

Am Sonnabend muss sich die Mannschaft gewaltig steigern. Dann wartet die Aufgabe gegen den Tabellenzweiten SG Friesoythe/Sedelsberg, der bei einem Spiel mehr zwei Punkte hinter Brake lauert. „Mit der Leistung gegen Höltinghausen werden wir da nichts holen“, sagte Coach Mentz.

Tore: 0:1 Tholen (11.), 1:1 Kosch (19.), 2:1 Yasar (69.).

SV Brake: Frederic Kunst - Joost Folkens, Jonas Koletzki, Aaron Kosch, Kevin Heidenreich, Jan-Niklas Wiese, Tim Meischen, Pierre-Steffen Heinemann, Jan Speer, Ilhan Tasyer, Miklas Kunst. Eingewechselt: Can Yasar, Tarik Maltas, Can Acar und Jannik Heyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.