• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brakerinnen ärgern Werders Reserve

05.03.2019

Brake Die Landesliga-Fußballerinnen des SV Brake befinden sich in herausragender Frühform. Am Sonntag verlor die Elf von Trainer Jonny Peters ein Testspiel gegen das zwei Klassen höher spielende Regionalliga-Spitzenteam Werder Bremen II vor eigener Kulisse nur mit 0:1 (0:0).

„Wir haben ein richtig gutes Spiel gemacht“, sagte Brakes Coach. „Vor dieser Leistung ziehe ich meinen Hut. Selbst die Bremerinnen waren überrascht.“

Die Brakerinnen hätten das Spiel sogar gewinnen können. „Wir haben in der zweiten Halbzeit drei, vier hundertprozentige Chancen ausgelassen“, sagte Peters. Das Gegentor sei erst in der Nachspielzeit gefallen und vermeidbar gewesen. Alina Böttjer hatte einen Freistoß nach einem „blöden Foul“ (Peters) direkt verwandelt.

Dennoch freute sich der Coach über die ansonsten blitzsaubere Leistung seiner Spielerinnen. „An diesem Tag hätte kein Landesliga-Team in Brake gewonnen“, meinte der Coach, der endlich wieder auf Sarina Büsing, Samantha Huth, Louisa Hollmann und Mirja Fleischer zurückgreifen konnte. „Gerade Mirja hatte einen Sahnetag“, lobte der Coach seine Torhüterin.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.