• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Brake feiert ersten Punktgewinn dank starker Einzel

16.12.2014

Wesermarsch Bitteres Wochenende: Die Tennis-Teams der Wesermarsch sind an diesem Wochenende ohne Sieg geblieben. Mehr als zwei Unentschieden sprangen nicht heraus.

Herren 30 (Bezirksliga Gruppe 105): SV Brake - TuRa Westrhauderfehn 3:3. Im dritten Spiel haben die Kreisstädter gegen den Tabellen-Dritten ihren ersten Punkt eingefahren. Besonders in den Einzeln überraschten die Braker, die ausschließlich gegen Gegner aus höheren Leistungsklassen antreten mussten.

Udo Nafzger und Matthias Karl gewannen ihre Spiele glatt in zwei Sätzen, und Thorsten König musste sich seinem Kontrahenten erst im Match-Tiebreak geschlagen geben. Das Duo Oliver Kula/Enno Ebeling holte den dritten Punkt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Thorsten König - Martin Bergmann 6:2, 4:6, 7:10; Udo Nafzger - Rolf Park 6:3, 6:3; Enno Ebeling - Henrik Zein 2:6, 0:6; Matthias Karl - Stefan Jacobs 7:5, 7:5; König/Nafzger - Bergmann/Zein 2:6, 3:6; Oliver Kula/Ebeling - Park/Jacobs 6:1, 6:1.

Herren 50 (Bezirksliga Gruppe 149): TC Edewecht - TV Schweewarden 3:3. Die Ammerländer waren bis dato noch ohne Punktgewinn. Doch sie wehrten sich gegen Schweewarden vehement. Fast alle Spiele endeten mit einem einseitigen Ausgang – nur Schweewardens Roland Pargmann musste in seinem Einzel über drei Sätze gehen. Gerechtes Ergebnis: ein Unentschieden.

Georg Bischoff - Axel Auffarth 4:6, 4:6; Harry Bonsack - Holger Blaschke 6:2, 6:2; Frank Ahsendorf - Roland Pargmann 5:7, 6:4, 1:10; Wolfgang Krüger - Peter Jedebrock 6:3, 7:6; Bonsack/Werner Martin - Auffarth/Blaschke 7:5, 6:2; Ahsendorf/Krüger - Hans-Dieter Schierloh/Pargmann 3:6, 2:6.

Lemwerder TV - MTV Jever 2:4. Lemwerder ist durch diese Niederlage auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht. In den vier Einzeln konnte lediglich Harry Pietsch punkten. Uwe Tenfelde und Ralf Michel holten den zweiten Zähler mit einem Zwei-Satz-Erfolg in ihrem Doppel.

Borchert Meyer - Horst Heyartz 0:6, 1:6; Uwe Tenfelde - Harald Kienzler 1:6, 0:6; Harry Pietsch - Jürgen Duden 4:6, 6:3, 10:3; Uwe Rother - Manfred Ihmels 0:6, 2:6; Meyer/Pietsch - Heyartz/Kienzler 0:6, 0:6; Tenfelde/Ralf Michel - Duden/Ihmels 7:5, 7:6.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.