• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TISCHTENNIS: Brake feiert ersten Saisonsieg

12.12.2005

WESERMARSCH

Die Rote Laterne hat jetzt der SVN. Der TV Esenshamm hatte gegen TTC Oldenburg das Nachsehen. WESERMARSCH/NG - Tischtennis, Herren, 2. Bezirksklasse: TTC Oldenburg III – Lemwerder TV 9:3. Nach zwei Siegen in den Doppeln sah es noch gut für den Tabellenachten beim Sechsten aus. Doch in den Einzeln lief nicht mehr viel.

LTV: Andreas Wienholz/Frank Stuke (1), Hans-Jürgen Alken/Torsten Seidel, Torsten Kinzig/Stefan Jathe (1), Wienholz, Stuke, Alken (1), Seidel, Kinzig, Jathe.

TuRa Oldenburg II - SV Nordenham I 9:2. Das Doppel eins des SVN, Jörg Segebade/Wolfgang Schlatow, verlor nach 2:0 Satzführung mit 9:11 im fünften Satz. Segebade sollte im Einzel noch einmal das Gleiche wiederfahren. Nach 2:0 Satzführung verlor er die Spitzenbegegnung gegen Hassel im Fünften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jörg Segebade/Wolfgang Schlatow, Ernst Müller/Dennis Arjes, Jörg König/Hans Jürgen Aschenbach (1), Segebade, Schlatow, E. Müller, Arjes, König (1), Aschenbach.

SV Brake - SV Eintracht Oldenburg II 9:5. Die Braker konnten sich über den ersten Saisonsieg freuen, und gleichzeitig die Rote Laterne an dem punktgleichen SVN abgeben. Eintracht musste ohne Spitzenspieler Kokot antreten, der den Verein gewechselt hat. Die Braker lagen nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. Sogar ein 3:0 war drin, doch nach einer 2:1 Satzführung verloren Rudolph Lessenich/Siegfried Peuker im fünften Satz (8:11). Im oberen Paarkreuz überzeugte Wolfgang Grimm. Der Schlüssel zum Erfolg lag im mittleren Paarkreuz, das alle Spiele gewann.

TTC Oldenburg III - TV Esenshamm I 9:5. Der TVE ging mit 4:2 in Führung, doch danach lief nicht mehr viel zusammen. Fünf Partien wurden im fünften Satz entschieden.

TVE: Olaf Neckritz/Uwe Hiller, Carsten Manthey/Lars Reisüber (1), Jens Rüscher/Jörg Smit (1), Manthey (1), Neckritz, Hiller (1), Rüscher (1), Smit, Reisüber.

SV Nordenham I - Hundsmühler TV IV 6:9. Die guten Leistungen gegen den Meisterschaftsanwärter wurden nicht belohnt. Beim 6:4 Zwischenstand sah es nach einer Überraschung durch den SVN aus. Das letzte Einzel verlor Ersatzspieler René Müller mit 12:14 im Fünften.

SVN: Segebade/Schlatow (1), Rainer Haase/E. Müller (1), König/Rene Müller, Segebade (2), Schlatow, Haase, E. Müller (1), König (1), R. Müller.

SV Ofenerdiek I - SV Brake 9:2. Beim Tabellenvierten war für die Braker nichts zu holen, obwohl einzelne Spiele sehr knapp ausgingen. Frank Dubberke/Ulrich Hassel führten gegen das Spitzendoppel der Gastgeber, Instinske/Berg mit 2:1 Sätzen. Sehenswert war auch die Partie Instinske gegen Wolfgang Grimm, wobei der Braker im fünften Satz den kürzeren zog. Auch Rudolph Lessenich verlor im Fünften.

SVB: Wolfgang Grimm/Frank Weigert, Frank Dubberke/Ulrich Hassel, Rudolph Lessenich/Siegfried Peuker, Dubberke, Grimm, Weigert (1), Lessenich, Hassel (1), Peuker.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.