• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brake feiert dritten Sieg in Folge

16.06.2016

Wesermarsch Die A-Jugend-Tennisspieler des SV Brake haben ihre Erfolgsserie ausgebaut: Am Wochenende feierten sie ihren dritten Sieg im dritten Spiel der Sommersaison in der Bezirksliga: Sie bezwangen den Wilhelmshavener THC daheim problemlos mit 5:1.

Juniorinnen B, Bezirksliga: Norder TC - TK Nordenham 2:1. Gegen Fentje Peterssen war Anskje Gerhardt chancenlos. Alyssa Serin hingegen konnte ihr Spiel klar gewinnen. Der erste Satz des Doppels war noch spannend. Die Nordenhamerinnen verloren ihn mit 5:7. Im zweiten Satz brachen sie aber ein.

Junioren C, Verbandsliga: TK Nordenham - Schwarz-Weiß Oldenburg 2:1. Mika Schultze gewann sein Einzel, Adrian Blomenkamp verlor. Im Doppel waren die Nordenhamer klar überlegen. Mit zwei Siegen und zwei Niederlagen bewegt sich der TKN im Mittelfeld der Tabelle.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Juniorinnen A, Bezirksliga: Beckedorfer TC - SV Brake 5:1. Die Brakerinnen reisten stark ersatzgeschwächt an und waren chancenlos. Lediglich Paulina Mocigemba gelang es, ihr Spiel zu gewinnen. Thu-Thuy Nguiyen und Sofi-Ece Kocatas kassierten dagegen klare Niederlagen.

Junioren A, Bezirksliga: SV Brake - Wilhelmshavener THC 5:1. Die einzige Braker Niederlage musste Nicolas Heida hinnehmen. Lasse Hennig, Nico Chocholowicz und Niklas Walkenhorst siegten locker. Die Doppel waren zwar umkämpft, aber die Braker ließen nichts anbrennen. Lasse Hennig /Nico Chocholowicz gewannen mit 7:6 und 7:5, Niklas Walkenhorst und Robin Hayen feierten einen 7:5, 6:2-Erfolg. Die Kreisstädter belegen damit Platz zwei. Tabellenführer ist der MTV Jever dank des um einen Sieg besseren Matchverhältnisses.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.