• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brakerinnen zeigen gute Ansätze

12.02.2020

Brake Die Fußballerinnen des SV Brake aus der Landesliga Weser-Ems haben am Sonntag ein Testspiel gegen den ATSV Scharmbeckstotel (Landesliga Lüneburg) mit 3:1 (1:0) gewonnen. Der Sieg der Heimelf hätte sogar höher ausfallen können. „In der Schlussphase haben wir gute Chancen nach Kontern ausgelassen“, meinte SVB-Trainer Jonny Peters, der wie auch sein Gegenüber Frank Reichhart ein ersatzgeschwächtes Team aufbieten musste.

Guter Spielaufbau

Der Leistung seines Teams gewann Reichhart trotz der Niederlage viel Positives ab. „Wir haben uns gut im Spielaufbau präsentiert. Allerdings haben wir Schwächen bei gegnerischen Eckbällen. Genau deswegen haben wir wieder ein Gegentor kassiert.“

Die Tore für Brake schossen Carina Bakenhus mit einem Doppelpack (56., 59.) und Monika Slota (42.). Für die Gegenseite traf Lisa Ramdor (58.).

Auffällige Schwäche

Auffällig war, dass sich die meisten Spielerinnnen beim Torabschluss nach einem Dribbling den Ball oft erst auf das stärkere Schussbein legen mussten. „Die Ausbildung des schwächeren Schussbeins fehlt heute weitestgehend“, sagte Reichhart. So blieben einige Torchancen hüben wie drüben ungenutzt.

Stark beim SVB: Abwehrspielerin Liza Seelmeyer. Jennifer Dirks legte zwei Treffer vor. Kerryn Heise zog im Mitelfeld die Fäden. Kristin Mählmann setzte sich mehrmals n bravourös durch, während Aylin Helmts mit gutem Stellungsspiel überzeugte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.