• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Enttäuschendes Kreisderby endet remis

01.10.2019

Brake Enttäuschendes Derby für beide Wesermarsch-Teams: In der B-Junioren-Bezirksliga haben sich der SV Brake und die JSG Abbehausen/Nordenham am Samstag in der Kreisstadt mit 1:1 (1:0) getrennt. Für die JSG wäre mehr drin gewesen, aber die erste Halbzeit hatte ihr unnötige Kraft gekostet. „Der erste Durchgang war durchwachsen. Wir sind nicht ins Spiel gekommen. Von beiden Seiten wurde kein Bezirksliga-Niveau geboten“, sagte JSG-Coach Ismail Tosun.

„Wir sind zunächst besser in die Zweikämpfe gegangen und hatten anfangs auch mehr vom Spiel“, sagte SVB-Betreuer Pascal Diddens.

Die Braker gingen nach einer Ecke durch einen Kopfball von Bennett Muchow (14.) in Führung. „Da war unsere Zuordnung grottenschlecht. Wir haben einfach nichts hinbekommen“, sagte Tosun.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erst in der zweiten Hälfte tauten seine Jungs auf: „Wir haben komplett umgestellt, dadurch sind wir besser ins Spiel gekommen. Danach ging es nur noch aufs Braker Tor. Der SVB selbst hat nicht stattgefunden“, sagte Tosun. „Die JSG hat auf den Ausgleich gedrängt und hatte mehr vom Spiel. Der Treffer zum 1:1 war verdient“, sagte Diddens. Azad Erdal Önder (79.) rettete der JSG kurz vor Abpfiff den Punktgewinn. „Die Mannschaft hat eine gute Moral bewiesen, aber uns hat die Konsequenz gefehlt. Wir haben zwei Punkte liegen lassen“, so Tosun.

Tore: 1:0 Benett Muchow (14.), 1:1 Azad Erdal Önder (79.).

SVB: Maxim Englisch - Nicko De Jong, Malte Schuhmann, Janis Meyer, Bennett Muchow, Marvin-Kaan Schulze, Cedric Blohm, Benjamin Peters, Leon Fleischer, Walid Albarho, Ahmad Altwer. Eingewechselt: Diar Samara, Timon Bruns, Benjamin Sehic, Jacob Bolting.

JSG: Janik Woge - Fynn Janßen, Luca Frank Köchel, Azad Erdal Önder, Emre Topal, Justin Möbus, Oke Bruns, Justin Jeremy Joel Böhme, Connor Emmert, Emirhan Atici, Lukas Laber. Eingewechselt: Niklas Keiser, Timon-Jelte Vollmerding, Jason-Neal Schröter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.