• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Amira Mohamed Ali
Oldenburgerin übernimmt Fraktionsvorsitz der Linken

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kreisstädter schaffen Klassenerhalt mit Heimsieg

13.06.2018

Brake Am vorletzten Spieltag haben die B-Jugend-Fußballer des SV Brake den Klassenerhalt in der Landesliga eingetütet. Durch den 4:0 (2:0)-Heimsieg am Wochenende gegen den Fünften JSG Georgsmarienhütte entledigten sie sich aller Abstiegssorgen.

Die Konkurrenten um den Klassenerhalt trugen ihre Spiele bereits wenige Stunden vor der Braker Partie aus. Beim Anpfiff stand fest, dass der SVB mit einem Sieg gerettet wäre. „Wir wussten, dass wir aus eigener Kraft alles klar machen konnten“, sagte SVB-Trainer Pascal Diddens. Und traumhafter hätte die Anfangsphase für die Braker nicht ablaufen können. Zunächst erzielte Tom Bechstein bereits in der 2. Minute das 1:0, als er nach einem langen Ball eine Unachtsamkeit in der gegnerischen Deckung ausnutzte.

Fünf Minuten später ergab sich dieselbe Situation. Diesmal wurde Bechstein gefoult. Aber dafür gab es glatt Rot für den Gästespieler. „Das hat uns natürlich optimal in die Karten gespielt“, sagte Diddens. Fortan ließen die Braker den Gegner kommen. „Aber Georgsmarienhütte hatte in den gesamten 80 Minuten nur zwei Torchancen“, erzählte Diddens. Sein eigenes Team war da schon effektiver. Kurz vor der Pause erhöhte Florian Lorenz auf 2:0. Nach dem Seitenwechsel stellte Niclas Franz mit einem Doppelpack auf 4:0.

„Wir haben ein gutes Spiel abgeliefert – vorne wie hinten“, meinte Diddens, der nach dem feststehenden Klassenerhalt erleichtert war. „Aufgrund der guten Leistungen in den vergangenen Wochen war er aber auch verdient“, sagte er.

Tore: 1:0 Bechstein (2.), 2:0 Lorenz (38.), 3:0 Franz (47.), 4:0 Franz (55.).

SVB: Luca KemnaNico Seidler, Niclas Franz, Fynn Richter, Bennet Muchow, Florian Lorenz, Fabian Gerhardt, Tom Bechstein, Julian Müller, Luca Finn Wunder, Paul Degener. Eingewechselt: Marc Schmidt, Simon von Seggern, Kerim Umut Kahveci und Firat Akgül.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.