• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Corona-Ausbruch in Varel
51 Mitarbeiter und Beschäftigte von Behindertenwerkstatt positiv getestet

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Kuck kehrt nach Brake zurück

24.10.2017

Brake Kaum eine Woche ist es her, dass Marco Kuck sein Traineramt beim Fußball-Bezirksligisten TSV Abbehausen niedergelegt hat. Schon hat er wieder einen neuen Posten angenommen. In seiner Heimatstadt Brake übernimmt er beim SVB ab sofort die zweite Herrenmannschaft, die in der Fusionsklasse B derzeit den zweiten Tabellenplatz einnimmt.

„Wir freuen uns, mit Marco einen weiteren kompetenten Trainer für unser Jugendleistungskonzept, talentierte und leistungsbereite Jugendliche aus der Wesermarsch fußballerisch zu fördern und zu fordern, gewonnen zu haben“, sagt Lars Bechstein, Fußball-Vorstandsmitglied beim SV Brake. „Warum soll ich eine Pause machen? Ich bin ja fußballbekloppt“, sagt Kuck. „Ich arbeite gerne mit jungen Spielern und kenne noch einige aus meiner Zeit als Jugendtrainer in Brake.“ Aufgrund Kucks langjähriger Trainererfahrung sowohl im Braker Jugend- als auch Männerbereich sei er eine optimale Besetzung für die zweite Mannschaft, meint Bechstein.

Die Trainerstelle war frei geworden, weil vor wenigen Wochen Jann Schütt aus beruflichen Gründen zurückgetreten war. Zwischendurch übernahm Nils Martin die Verantwortung. Er wird der Mannschaft als Spieler und als verlängerter Arm des Trainers weiterhin zur Verfügung stehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.