• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Starke Abbehauser überrollen Harpstedt

25.04.2018

Brake Trotz guter Leistung wird die Luft im Landesliga-Abstiegskampf für die B-Jugend-Fußballer des SV Brake immer dünner. Das 3:3 (1:0) im Heimspiel am Wochenende gegen den TuS Heidkrug war eigentlich zu wenig, um den Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze merklich zu verkürzen. In den verbleibenden neun Saisonspielen müssen die Braker noch acht Punkte aufholen. Die B-Jugend-Fußballer des TSV Abbehausen gaben sich keine Blöße. Der verlustpunktfreie Bezirksliga-Spitzenreiter gewann am Wochenende zu Hause gegen die JSG DHI Harpstedt mit 11:1 (5:0).

Landesliga, SV Brake - TuS Heidkrug 3:3 (1:0). Die Leistung gegen Heidkrug könnte durchaus Mut machen. Vor allem in der ersten Halbzeit war der SVB spielbestimmend. Nico Seidler und Fynn Richter, der nur den Pfosten traf, verpassten noch die Führung.

Doch kurz vor der Pause schlug Justin Otholt auf Vorarbeit von Florian Lorenz zu und erzielte das fällige 1:0. In einer unterhaltsamen Partie ging es in den zweiten 40 Minuten hin und her. Dem Ausgleich ließ Fynn Richter die neuerliche Führung folgen. Mit einem Doppelschlag drehte der TuS das Ding und ging mit 3:2 in Front. Aber fünf Minuten vor dem Abpfiff verwandelte Tom Bechstein einen Freistoß direkt zum 3:3. In der Schlussminute verhinderte SVB-Torhüter Luca Kemna noch eine Großchance der Gäste. „Die kämpferische Leistung war top“, sagte Brakes Trainer Sebastian Mentz.

Tore: 1:0 Otholt (38.), 1:1 Bresinski (56.), 2:1 Richter (57.), 2:2 Stolle (63.), 2:3 Batur (66.), 3:3 Bechstein (75.).

SVB: Luca Kemna – Simon von Seggern, Nico Seidler, Niclas Franz, Fynn Richter, Florian Lorenz, Fabian Gerhardt, Tom Bechstein, Julian Müller, Luca Finn Wunder, Marc Schmidt. Eingewechselt: Justin Otholt, Kerim Umut Kahveci, Paul Degener und Ali Achour.

Bezirksliga: TSV Abbehausen - JSG DHI Harpstedt 11:1 (5:0). Die Hausherren dominierten die Partie vom Anfang bis zum Ende. Alleine Dennis Wego traf fünf Mal. Allerdings musste er nach einer Tätlichkeit in der 55. Minute mit der Roten Karte vom Platz.

Schon zur Pause lag der TSV mit 5:0 vorne. Er erlaubte sich sogar den Luxus, einen Strafstoß zu verschießen. Tetje-Mattis Poppe scheiterte vom Punkt. Selbst das Tor für die Gäste erzielten die Abbehauser – Markus Lüdemann traf kurz nach dem Seitenwechsel unglücklich ins eigene Netz. Doch selbst nach dem Platzverweis gegen Wego zeigte der TSV, wo es lang geht. Am Ende ließ er es sogar noch relativ ruhig angehen.

Trainer Ingo Wickner freute sich über den Sieg, lobte aber auch den Gegner, der sich trotz aller Unterlegenheit jederzeit fair verhalten habe.

Tore: 1:0 Wallmeyer (4.), 2:0 Wego (8.), 3:0 Wego (16.), 4:0 Wego (27.), 5:0 Wego (30.), 5:1 Stüdemann (42., Eigentor), 6:1 Wego (51.), 7:1 Segebrecht (52.), 8:1 Heibült (59.), 9:1 Wallmeyer (60.), 10:1 Jöllerichs (62.), 11:1 Lüder (74.).

TSV Abbehausen: Luca PriebeMarc Tönjes, Paul Segebrecht, Moritz Budde, Dennis Wego, Nick Lemke, Martin Eggert, Tetje-Mattis Poppe, Mathis Heibült, Leon Krasniqi, Simon Wallmeyer. Eingewechselt: Dario Jöllerichs, Markus Stüdemann und Damian Lüder.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.