• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brake II bremst Wahnbek aus

23.11.2009

BRAKE Der Neuling SV Brake II ist in der Fußball-Kreisliga V wieder endgültig auf den Erfolgsweg zurückgekehrt. Denn mit dem 2:1 (0:1)-Heimsieg über Kickers Wahnbek versetzte die Mannschaft von Trainer Lars Bechstein den Aufstiegsambitionen der Gäste einen gehörigen Dämpfer. Wahnbek wollte nach dem 2:1-Sieg beim bisher unbesiegten Spitzenreiter TSV Oldenburg in Brake unbedingt gewinnen.

Im ersten Abschnitt eines insgesamt guten Spiels, das aber zunächst kaum Torchancen bot, war die 1:0-Führung der Gäste überraschend. Mirsad Stubbla traf aus 35 Metern, als sich der Ball hinter Torwart Martin Thiele ins Netz senkte (42.). Brake ließ sich von diesem Rückstand nicht schocken, wurde im zweiten Abschnitt stärker und erarbeitete sich ein Chancenübergewicht. Vor allem Ahmed Yapici erwies sich als großer Antreiber im Spiel der Gastgeber. Allerdings hätte in der 52. Minute eine Vorentscheidung fallen können, als nach einer Ecke der Ball zum 0:2 im Braker Tor lag,

Doch der Schiedsrichter-Assistent signalisierte ein Foul an Torwart Martin Thiele und Nils-Ole Rückoldt. Aus dem folgenden Freistoß entwickelte sich ein Konter, der über David Skibba und Jan Drieling zum 1:1 durch Danny Stenull führte (53.). Zwar gelang Matik Bortnowski auf Vorlage von Jan Drieling der 2:1-Siegtreffer erst spät (89.), aber der Erfolg war verdient. Denn zuvor hatte Gästekeeper Bevin Osmanovic einige Male glänzend reagieren müssen.

SVB II: Thiele; Bruns, Janßen, N. Stenull, Rückoldt, Alexandrow, Skibba (75. Bortnowski), Oberegger (87. Grimm), Yapici, D. Stenull (78. Budde), Drieling (90. Silva).

Tore: 0:1 M. Stubbla (42), 1:1 D. Stenull (53.), 2:1 Bortnowski (89.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.