• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brake II verliert gegen GVO

31.03.2014

Oldenburg Verdiente Niederlage: Am Sonntag haben die Fußballer des SV Brake II gegen den Tabellenführer der Kreisliga V, GVO Oldenburg, mit 0:3 (0:1) verloren. Brake hatte große personelle Schwierigkeiten. „Wir sind mit einem 13-Mann-Kader angereist“, sagte Tino Mathes, der die Braker zusammen mit Timo Meischen trainiert. Zum Team gehörten zwei A-Jugend-Spieler und Mathes selbst. „Uns sind kurz vor dem Spiel noch zwei Leute abgesprungen“, sagte Mathes.

In der 14. Minute kassierten die Gäste den ersten Treffer. Dennis Tinter schob einen langen Ball in den Kasten. Anschließend funktionierte der Plan des Kellerkinds: „Wir haben versucht, kompakt zu stehen und auf Konter zu spielen“, sagte Mathes. Bis zur Halbzeit blieb es beim 0:1.

In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer das gleiche Bild wie in der ersten. Brake machte hinten dicht, GVO attackierte. In der 55. Minute erhöhte Timo Künkenrenken mit dem Kopf auf 2:0. Danach hatte Brake eine dicke Chance: Konstantin Mohr stand alleine vorm gegnerischen Tor und scheiterte an GVO-Keeper Julian Eilers. Die Gastgeber machten es besser: Niemann netzte zum 3:0 ein (73.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir waren stark, aber davon können wir uns auch nichts kaufen“, sagte Mathes. GVO habe letztlich verdient gewonnen sagte er. Allerdings hätten sich seine Jungs gut verkauft. „Das Ergebnis ist okay, wann man bedenkt, dass GVO Tabellenführer ist.“

Tore: 1:0 Tinter (14.), 2:0 Künkenrenken (55.), 3:0 Niemann (73.).

Brake: Kositz - Grimm, A. Mau (70. Steinke), T. Mau, Müller, Köhler, Cedric, Eckinger, Lampe, Stephan, Mohr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.