• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jahreshauptversammlung: Angler engagieren sich für Naturschutz

09.02.2018

Brake Der Sportfischer-Verein Brake hatte zu seiner Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Zur Rosenburg“ eingeladen. Der Vorsitzende Jürgen Renken nahm Ehrungen vor, ließ das vergangene Vereinsjahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf das laufende Jahr.

Bronislaw Bortnowski wurde für seine 25-jährige und Heinz Beilken für seine 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Der Antrag, Heinz Beilken für seine langjährige Tätigkeit als Kassenwart zum Ehrenmitglied zu benennen, wurde von den Mitgliedern einstimmig angenommen.

Die weiteren Jubilare Volker Eggen, Hans Hermann Hagen, Monika Sagkob, Thomas Wulf, Horst Biermann, Andreas Frerichs, Alfred Heitmüller, Volker Jaacks und Holger Wiechmann (alle 25 Jahre Mitglied) waren nicht anwesend und hatten sich, zum Bedauern des Vorsitzenden, nicht für den Abend abgemeldet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den anstehenden Vorstandswahlen votierten die Mitglieder für Andreas Hemme als neuen Angelwart.

In seinem Jahresrückblick erwähnte der Vorsitzende, dass sich die Mitgliederzahlen von 394 in 2017 auf 385 in 2018 reduziert haben. Der Verein besteht zurzeit aus 332 Männern, 21 Frauen und 32 Jugendlichen.

Neben den regelmäßigen Angelterminen standen auch weitere Aktivitäten bei den Anglern im vergangenen Jahr auf dem Programm. Dazu zählten unter anderem Renovierungsarbeiten am Süd- und am Ostteich. Zudem wurde ein Vorbereitungskurs für die Fischerprüfung durchgeführt (ein neuer ist bereits im Januar mit 24 Teilnehmern gestartet), ein Angler-Flohmarkt ausgerichtet, ein Familienfest und das Adventsklönen organisiert.

Da im vergangenen Jahr einige Angler von Fischereiaufsehern mit mangelnder Ausrüstung erwischt wurden, wies Jürgen Renken darauf hin, dass Angler, die ohne Kescher, ohne Fischereierlaubnisschein oder Grundausrüstung wie Messer, Totschläger oder Hakenlöser von der Fischereiaufsicht erwischt werden, das Angeln sofort beenden müssen. Sollte der Angler wiederholt erwischt werden, droht eine Sperre.

Auch im Naturschutz engagieren sich die Angler. So sind in diesem Jahr diverse Maßnahmen am Ost- und Westteich, unter anderem die Anbringung von Nisthilfen und eine naturnahe Hecke mit heimischen Sträuchern am Westteichgelände, entlang der Straße, geplant. Zum diesjährigen Angler-Flohmarkt lädt der Verein am 11. März von 10 bis 15 Uhr ein.

Der Vorsitzende sprach den Vereinsmitgliedern, die sich aktiv für den Verein engagiert haben, seinen Dank aus. Er würde sich wünschen, wenn sich noch weitere Mitglieder in die Vereinsarbeit einbringen würden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.