• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Brake beugt sich starker Konkurrenz

03.01.2019

Brake Etwas über die Hälfte des 3. Braker Wintercups ist um, und die Zuschauer in der Großsporthalle brauchten ihr Kommen keinesfalls bereuen. Die Fußballabteilung des SV Brake hat alle Register gezogen und 19 Top-Turniere auf die Beine gestellt. Schon das Herren-Turnier am vergangenen Freitag war hochklassig besetzt. Aber das A-Jugend-Turnier am Sonntag setzte noch einmal einen drauf.

„Das war schon gut anzuschauen“, sagte Sebastian Mentz vom Braker Organisationsteam. „Das Tempo war hoch, und auch spielerisch hatten die acht Teams viel zu bieten.“ Die A-Jugend-Mannschaften hätten den 1. Herren in nichts nachgestanden.

Aufgrund der starken Konkurrenz bekam der ausrichtende SVB seine Grenzen aufgezeigt. Der Landesligist schied als Gruppen-Dritter nach der Vorrunde aus, musste sich am Ende mit Platz sechs begnügen. Dabei hatten sie den Halbfinaleinzug dicht vor Augen. „Im entscheidenden Spiel gegen JFV Rehden waren wir drei Minuten in Überzahl“, sagte Mentz. Am Ende habe es aber trotzdem nur zu einem 1:1 gereicht. Mit einem Sieg wären die Kreisstädter in die Vorschlussrunde eingezogen.

Trotzdem bleiben bei Mentz die positiven Eindrücke haften. „Das war Werbung für den Jugendfußball“, sagte er, während er sich zudem darüber freute, dass die Halle mit rund 200 Zuschauern voll besetzt war. Das Finale gewann der SC Borgfeld gegen den JFV Bremerhaven mit 1:0.

Das Zwischenfazit fällt beim Veranstalter hervorragend aus. „Bislang gab es keine Verletzungen und auch nur zwei Absagen. Die konnten wir aber intern auffangen“, sagt Mentz. Bis zum Mittwochabend richtete der SVB bereits sieben Turniere aus - sieben weitere folgen.

Einen Leckerbissen verspricht am Freitagabend das ebenfalls hochkarätig besetzte Frauenturnier, das um 18 Uhr angepfiffen wird. Abgerundet wird die Turnierserie am Wochenende mit der C-Jugend-Konkurrenz. Über zwei Tage ermitteln 24 Top-Mannschaften ihren Sieger. „Da ist kein Fallobst dabei“, sagt Mentz angesichts der hohen Leistungsdichte. „Das wird noch einmal ein schöner Abschluss.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.