• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Uno’s Eleven“ rauscht allen Konkurrenten davon

05.07.2018

Brake /Kiel Die Braker Kutterpuller bereiten nun das Braker Kutterrennen zum Binnenhafenfest im August vor, zu dem bereits – und das ist der Höchststand aller vergangenen Rennen – 24 Anmeldungen vorliegen.

Bei der diesjährigen Kieler Woche, die ganz nach dem Geschmack der Männermannschaft des Braker Ruder- und Segelvereins „Uno’s Eleven“ war, rauschte das Team allen davon. Schon im ersten Vorlauf zeigten die Braker ihre Stärke und liefen als erstes Boot mit mehreren Bootslängen Vorsprung nach fast 1300 Metern Wettkampfstrecke vor dem Kieler Yachtclub auf der Innenförde allen davon. Mit der Tagesbestzeit schon im Vorlauf ließen die Aktiven von „Uno’s Eleven“ keinen Zweifel daran, wo es hingehen sollte, nämlich auf das Treppchen ganz nach oben, teilt das Team jetzt mit.

Schnell wurde „Uno’s Eleven“, die die anderen Mannschaften vorher mangels bisheriger Teilnahme der Braker in Kiel nicht auf dem Schirm hatten, als Mitfavorit gehandelt. Nach einem weiteren Vorlauf und dem Damenfinale war es dann soweit: Acht baugleiche Kutter mit ihren Besatzungen fieberten an der Startlinie dem Finale entgegen. Mit einem Traumstart setzte sich die Mannschaft vom BRSV von den übrigen Teilnehmern ab und fuhr souverän einem Start-Ziel-Sieg entgegen. Mit Überqueren der Ziellinie ertönten nicht nur Schiffssirenen der auf der Förde dem Spektakel beiwohnenden Großsegler und Freizeitboote, sondern auch von der Landseite aus gab es riesigen Applaus.

Auf der anschließenden Siegerehrung auf dem Marinestützpunkt in Kiel ergriff BRSV-Vorsitzender und Steuermann von „Uno’s Eleven“, Torsten Rückoldt, zum Abschluss das Wort, dankte dem Teamleiter Michael Peters, der die Mannschaft in den vergangenen Wochen zusammenschweißte und hob als Besonderheit hervor, dass als einziges startendes Team im großen Finale „Uno’s Eleven“ vier Jugendliche im Alter zwischen 16 und 17 Jahren und einen Jungerwachsenen (18) in diesem Jahr in ihr Team integriert haben.

Mit Oliver Bartels, Tom-Ole Jacobs, Johann Stoll und Sören Warmer und dem gerade erst der Jugendlichkeit entwachsenen David Fette hat die Mannschaft auch eine Zukunft, was Uno’s Eleven und den BRSV für die nächsten Rennen hoffen lässt. Zurück in Brake wurde der Mannschaft am BRSV-Bootshaus ein gebührender Empfang beschert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.