• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Niederlagen für Braker Korbjäger

14.11.2019

Brake Die Nachwuchs-Basketballer des SV Brake haben ein Punktspielwochenende zum Vergessen erlebt. Die U 18 und die U 16 verloren auswärts, die U 14 und die U 12 mussten sich in eigener Halle geschlagen geben.

U 16, Bezirksliga: TV Delmenhorster - SV Brake 98:57 (46:26). Die Braker begannen gut, handelten sich aber früh viele Fouls ein. Die Gastgeber verwandelten die fälligen Freiwürfe und führten nach dem ersten Viertel mit 18:12. Anschließend litten die Braker unter den frühen Foulproblemen. Überdies haderten sie mit ihrem Abschlusspech. Außerdem nutzten die laut Brakes Trainerin Elke Wettich starken Delmenhorster die Lücken in der Verteidigung. Häufig punkteten sie in Korbnähe. Die Höhe der Pleite sei vermeidbar gewesen, meinte sie. „Viele Spieler müssen mental stärker werden und dürfen sich durch Fehlversuche, diskussionswürdige Schiedsrichterentscheidungen und aggressive Gegner nicht verunsichern lassen.“

SVB: Teve Beuth, Jakob Folkens, Matteo Gayer (20), Leon Hagen (4), Dimitris Kostoulas, (14), Fabian Rothkegel (4), Mark Villis (15), Felix Wettich (6), Hannes Zimmermann (8).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

U 18, Bezirksliga: VfL Rastede - SV Brake 57:49 (29:34). Die Braker bauten Druck auf, bissen sich aber an der Rasteder Zone die Zähne aus. Dennoch war die Partie zunächst ausgeglichen. Vom zweiten Viertel an spielten auch die Braker mit einer Zonenverteidigung. Die Umstellung fruchtete: Die Gäste ließen nur neun Rasteder Punkte zu und führten zur Pause mit fünf Punkten.

Nach dem Wechsel spielten die Braker offensiv ideenlos. Fehlwürfe und unnötige Ballverluste prägten das Spiel der Gäste. Außerdem offenbarte Brakes Abwehr Lücken. Erst als die Braker wieder mit einer Manndeckung spielten, lief es besser. Die Gäste gaben nicht auf und zeigten eine gute Einstellung. „Das war insgesamt ein gutes Spiel, das nicht hätte verloren werden müssen“, sagte Trainerin Elke Wettich.

SVB: Timor Dadfar, Matteo Gayer (3), Dimitris Kostoulas, Yannick Kröger (14), Klaas Ripken (18), Justin Siedler, Jannis Voß (6), Felix Wettich (4), Carl Zimmermann (4), Hannes Zimmermann.

U 14, Bezirksliga: SV Brake - Jade Giants II 59:65.

U 12, Bezirksliga: SV Brake - Oldenburger TB 70:108.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.