• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Brake reist zum Tabellennachbarn Melle

06.02.2015

Brake Duell zweier Tabellennachbarn in der Fußball-Landesliga: Der SV Brake als Tabellenneunter tritt am Sonntag, 15 Uhr (Stadion am Carl-Starcke-Platz), beim Achten SC Melle 03 an. Nach dem torlosen Remis gegen den SV Bad Rothenfelde hat der SVB mittlerweile 26 Zähler auf dem Konto. Die Meller, die am Wochenende witterungsbedingt nicht spielen konnten, haben 27 Punkte.

Sehr zufrieden war der Braker Trainer Dennis Ley gegen Bad Rothenfelde mit der Defensivarbeit seiner Mannschaft. Schließlich kam der Gast aus dem Teutoburger Wald nur zu einer klaren Tormöglichkeit, die Torhüter Patrick Lahrmann glänzend entschärfte. Aber auch beim SVB drückte der Schuh in der Offensive. Zu oft rannte sich Brake in der dicht gestaffelten Abwehr der Kurstädter fest.

Mängel im Spielaufbau

Winter-Neuzugang Thorsten Hagels deutete in einigen Szenen an, dass er im Sturmzentrum ein Gewinn für Brake sein wird. Allerdings haperte es bei den Kreisstädtern im Spielaufbau, was im ersten Pflichtspiel nach der langen Winterpause auch nicht verwunderlich ist. Auf dem Weg nach vorn wurde oft zu langsam kombiniert. Pässe in die Schnittstellen der Abwehr landeten fast immer beim Kontrahenten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zurück ins Team kehrt in Melle Normen Hartmann, der gegen Rothenfelde eine Gelbsperre abgesessen hat. Der Abwehrrecke hatte ein der Winterpause ein Angebot vom TSV Oldenburg, das er aber ausschlagen musste: „Der SV Brake wollte mir die Freigabe nicht erteilen“, sagte er. Er ließ offen, ob er nun im Sommer doch an die Hunte wechseln wird. „Beim Training habe ich dort schon einige Male zugeschaut“, lautete seine Antwort.

Zehnte Gelbe Karte

Nicht zurückgreifen kann Ley auf Pascal Helmcke, der gegen Rothenfelde schon seine zehnte Gelbe Karte kassiert hat. Er muss deswegen ein Spiel aussetzen. Fehlen wird weiterhin verletzungsbedingt Fabian Strauß. Bjarne Wiesehan, Thorsten Hagels, Dennis Pleus und Christian Hillje sind angeschlagen.

Beim SC Melle 03 stehen nach einem großen personellen Umbruch im vergangenen Sommer die Zeichen in dieser Saison auf Klassenerhalt. Der neue Ronald Twyrdy hat bisher sehr gute Aufbauarbeit im Verein aus dem Osnabrücker Land geleistet. Sieben Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen stehen bis dato bei Melle auf dem Zettel. Der Meller Tobias Brockmeyer hält große Stücke auf Trainer Twyrdy: „Ohne ihn wären wir in der Tabelle nicht so gut platziert.“

Melle muss gegen Brake auf Torjäger Ustim Schröder verletzungsbedingt verzichten. 21 Saisontreffer hat Schröder bisher bereits erzielt. Die Offensivspieler Jonas Weinrich und Emre Silik stehen ebenfalls aus Verletzungsgründen längerfristig nicht zur Verfügung.

Melle war aus diesem Grund gezwungen, in der Winterpause personell nachzurüsten und verpflichtete Christian Franke vom SC Türkgücü Osnabrück. „Er kann in der Offensive alles spielen und wird hoffentlich unseren Angriff beleben“, meint Brockmeyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.