• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Schwimmen: Vorstand im Amt bestätigt

09.03.2018

Brake Ingbert Plewka vom SV Nordenham bleibt Vorsitzender des Kreisfachverbandes Schwimmen im Kreissportbund Wesermarsch. Die Delegierten wählten ihn jetzt während einer Arbeitstagung im Clubraum des Braker Stadions einstimmig für zwei weitere Jahre. Auch die anderen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig im Amt bestätigt: Schriftführer Christian Krause (SV Brake), Schwimmwart Kristof Plewka (SV Nordenham) sowie Schatzmeister/Pressewart Günter Schulz (SV Brake) und Kampfrichterobmann Sascha Baake (Blexer TB).

Schriftwart Krause berichtete unterdessen über die Änderungen der Wettkampfbestimmungen ab Januar 2018. Unter anderem wurde die ein Jahr gültige Wettkampf-Lizenzgebühr von 15 auf 25 Euro erhöht. Die zu entrichtende Jahresgebühr an die Lizenzstelle des Deutschen Schwimmverbandes gilt für alle Schwimmerinnen und Schwimmer ab einem Alter von sieben Jahren – kindgerechte Wettkämpfe sind dabei ausgenommen.

Schwimmwart Kristof Plewka wies nach der Auswertung der Kreisjahrgangs- und Master-Meisterschaften 2018 auf einen leichten Anstieg der Meldezahlen und Teilnehmer hin.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Jahr 2018 soll eigentlich eine Fortbildung zur Verlängerung der Kampfrichterlizenzen für Wettkampfrichter aus der Wesermarsch stattfinden. Doch dazu fehlen Kreis-Kampfrichterobmann Baake die Bedarfsmeldungen der Vereine. In diesem Zusammenhang forderte Ingbert Plewka, dass die Vereine noch mehr Anstrengungen unternehmen sollten, um Eltern und Aktive als Wettkampfrichter zu gewinnen.

Die Kreissprintmeisterschaften steigen am Sonntag, 23. September. Ausrichter ist der Blexer TB im Nordbad in Nordenham-Einswarden.

In Anbetracht der sehr geringen Teilnahme von Masters-Schwimmern an den bislang letzten Schwimm-Meisterschaften wurde in Erwägung gezogen, diese Meisterschaft durch Hinzunahme eines kindgerechten Wettkampfes attraktiver zu gestalten.

In Brake steigen in diesem Jahr noch zwei Breitensport-Lehrgänge des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems: Der Lehrgang „Die Schwimmerische Grundausbildung I – Einführung Kraul- und Rückenschwimmen“ findet am 21. April statt. Der Lehrgang „Die schwimmerische Grundausbildung II – Einführung Brust- und Schmetterlingsschwimmen“ steht am 15. September ebenfalls in Brake auf dem Programm. Beide Lehrgänge werden zur Verlängerung der Trainer-C-Lizenz (Breitensport Schwimmen – Profil: Kinder und Jugendliche) anerkannt.

Die nächste Arbeitssitzung des Kreisfachverbandes Schwimmen findet am Donnerstag, 27. September, 19 Uhr, im Café des Brommy Bades in Brake statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.