• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

ETB gewinnt Vereinswertung

02.10.2019

Brake Fünf Mädchen und 21 Jungen haben am Wochenende in den verschiedenen Altersklassen um die Titel im Einzel und Doppel bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften gekämpft. Im Vorjahre waren 31 Jugendliche, vor zwei Jahren 53 Jugendliche an den Start gegangen.

Die Teilnehmerzahlen zeigen einmal mehr, dass sich nur noch in wenigen Vereinen des Kreises Ehrenamtliche intensiv um die Nachwuchsarbeit kümmern. Die Talente kamen von der TTG Lemwerder/Warfleth (TTG L/W) (9), vom Elsflether TB (ETB) (8) sowie vom AT Rodenkirchen (4), vom TV Esenshamm (2) und vom Blexer TB (2) sowie von der TTG Jade (1).

Die Vereinswertung führt der Elsflether TB deutlich mit 29 Punkten an. Auf Platz zwei folgt die TTG Lemwerder/Warfleth mit 17 Punkten – gefolgt vom AT Rodenkirchen (6,5), vom TV Esenshamm (3.5) sowie vom Blexer TB und von der TTG Jade (beide 2).

Bei den Jungen 18 spielten drei Mädchen mit. Erwartungsgemäß gelang Steffen Logemann aus Elsfleth – die Nummer eins der 2. Herren in der 1. Bezirksklasse – die Titelverteidigung mit dem Endspielsieg gegen seinen Vereinskameraden Milan Mudroncek. Dritter wurde Dennis Dieckmann (Lemwerder).

Steffen Logemann/Milan Mudroncek marschierten im Doppelwettbewerb durch. Bei den Mädchen 18 holte sich Jasmin Eilers vom TV Esenshamm den Titel durch den Sieg gegen Jennifer Peters (TTG Jade).

Bei den Jungen 15 gab der Sieger Daniel Schildt (ETB, 6:0 Siege) nur einen Satz an den Zweitplatzierten Walter Schwab (ETB, 5:1) ab. Auf Rang drei sprang Emir Özdemir (TTG L/W, 4:2). Im Doppel gewannen Daniel Schildt/Walter Schwab das Endspiel gegen Darian Scholz/Erik Eilers vom Blexer TB. Anjessa Tanzesdolli (ATR) war einzige Teilnehmerin in der Altersklasse Mädchen 15.

Sieger in der Altersklasse Jungen 13 wurde Alexander Ettel (ETB) durch den Fünfsatzerfolg gegen Jakub Golinski (TTG L/W). Bronze gewann Symen Köster (ETB). Den Titel im Doppel holten sich Ettel/Köster im Endspiel gegen Luca Vetter/Jan Körber (ATR).

Der Kreismeister in der Altersklasse Jungen 11 kommt aus Lemwerder. Es gewann Tillmann Klanowski (5:0) – gefolgt von seinen Vereinskollegen Lukasc Golinski (4:1) und Philipp Henkel (3:2). Im Doppelwettbewerb siegten Tillmann Klanowski/Kono Bartz (Lemwerder). Das Endspiel bei den Mädchen 11 gewann Alexandra Schwab gegen Ashley Köster (beide ETB).

Die Bezirksmeisterschaft steigt am 9. und 10. November in Hundsmühlen. Aus jeder Altersklasse haben sich die beiden Erstplatzierten qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.