• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Brake verpasst Überraschung

13.02.2012

WESERMARSCH Die Tischtennisspieler des TTV Brake sind vom Pech verfolgt. Am Wochenende kassierten sie eine unglückliche 7:9-Niederlage gegen den Tabellensiebten der 1. Bezirksklasse, TuRa Oldenburg. Dabei hatten sie eine 6:3-Führung verspielt. Spitzenreiter TTC Waddens musste sich beim 9:7 gegen SW Oldenburg IV mächtig strecken.

Herren, 1. Bezirksklasse: SW Oldenburg IV - TTC Waddens 7:9. Der TTC spielte ohne das untere Paarkreuz Christoph Szelinski und Pawel Sobczyk. Sie wurden von Holger Beermann und Dirk Hauer aus der Reserve. ersetzt. Auch der Tabellenachte trat mit zwei Ersatzspielern aus der Fünften an.

Nach dem 1:2-Rückstand nach den Doppeln brachten sich die Gäste mit vier Einzelsiegen in eine gute Ausgangsposition. Doch dann verlor das untere Paarkreuz. Waddens führte nur noch mit 5:4. Im zweiten Abschnitt war die Bilanz in den drei Paarkreuzen ausgeglichen. Waddens führte 8:7. Oldenburg war mit drei Fünfsatzerfolgen an den Butjentern drangeblieben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Spitzenpartie verlor Andreas Guhse überraschend mit 10:12 im fünften Satz gegen Jakob Lienau. Das Schlussdoppel war spannend. Mit einem 11:7-Sieg im Entscheidungssatz sicherten Andreas Guhse/Rainer Gallasch dem TTC doch noch beide Zähler. Mit 23:1 Zählern führt Waddens die Tabelle an.

TTC: Andreas Guhse/Rainer Gallasch (2), Michael Burhop/Wierich Suhr, Holger Beermann/Dirk Hauer, Guhse (1), Gallasch (2), Burhop (1), Suhr (2), Beermann, Hauer (1).

TTV Brake - TuRa Oldenburg 7:9. Zur „Halbzeit“ sah es nach einer Überraschung aus. Schlusslicht Brake (2:24 Punkte) führte mit 6:3. Die TTVer hatten von fünf Fünfsatzentscheidungen vier gewonnen.

Doch dann drehte sich das Spiel. Brake kassierte gleich vier Niederlagen in Folge und lag 6:7 zurück. Doch es blieb spannend. Vor dem Schlussdoppel führte Oldenburg 8:7. Doch das Braker Duo Rainer Haase/Frank Meißner agierte ein wenig unglücklich und kassierte letztlich eine Fünfsatzniederlage.

TTV: Rainer Haase/Frank Meißner (1), Rüdiger Böse/Jens Leiminer, Thorsten Dannemeyer/Matthias Büsing (1), Böse (1), Haase, F. Meißner, Dannemeyer (1), Büsing (2), Leiminer (1).

2. Bezirksklasse: TTV Brake II - TuS Wahnbek 1:9. Gegen den Spitzenreiter war für den Tabellenletzten aus Brake (0:26 Punkte) erwartungsgemäß nichts drin. Bezirksklassentauglichkeit bewies erneut die Nummer eins der Braker, Jens Meißner. Er gewann gegen Andre Klang.

TTV II: Jens Meißner/Tobias Ostendorf-Walter, Frank Weigert/Dieter Puhlemann, Thomas Meyer/Rolf Peters, J. Meißner (1), T. Ostendorf-Walter, Weigert, Meyer, R. Peters, Puhlemann.

Hundsmühler TV IV - Elsflether TB II 7:9. Der ETB trat ohne Arne Leßmann an. Für ihn spielte der Schüler Matej Mudroncek. Die Zuschauer sahen einen spannenden Spielverlauf mit sechs Fünfsatzentscheidungen (2:4) und wechselnde Führungen.

Dann ging der ETB mit 8:5 in Führung. Zwar konnte der HTV noch einmal auf 7:8 verkürzen. Aber das Schlussdoppel gewannen Thomas Dewers/Heinz-Hermann Buse in fünf Sätzen. Mit 16:4 Punkten hat der ETB im Titelrennen noch alle Chancen.

ETB II: Thomas Dewers/Heinz-Hermann Buse (2), Wolfgang Grimm/Marco Scheib (1), Kai-Arne Hinz/Matej Mudroncek, Dewers, Buse (1), Grimm (2), Scheib (1), Hinz (1), Mudroncek (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.