• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Westphal trifft zum 1:1 im Test

24.07.2018

Brake Die Fußballer des SV Brake haben sich in einem Testspiel vom Heidmühler FC mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Das Tor für die Gäste erzielte Dardan Jashari (15.). Für den SV Brake traf Nico Westphal (62.) zum Ausgleich. Bei beiden Mannschaften fehlten urlaubsbedingt einige Stammspieler.

Landesligist Brake traf auf einen Gast, der mit Ballsicherheit auftrumpfte. Der Elf von Trainer Markus Olbrys, die in dieser Saison in der Bezirksliga antritt, gelang es oft prima, sich spielerisch aus der Bedrängnis zu befreien. Olbrys sagte: „Wir spielen keinen Hurra-Fußball mit langen Bällen.“ Kopfzerbrechen bereitete ihm die Personalnot – er hatte nur zwei Auswechselspieler dabei.

Die neuformierte Elf des Gastgebers erspielte sich im zweiten Durchgang eine Feldüberlegenheit und ließ dabei einige Torchancen liegen. „Die Sicherheit im Torabschluss nimmt zu, wenn der Spielrhythmus gefunden wurde“, ist sich SVB-Trainer Jürgen Damsch sicher. Der Coach sah bei seinen Akteuren schon ein gefälliges Umschaltspiel.

Der SVB tritt in seinem nächsten Test an diesem Mittwoch um 19.30 Uhr beim Bezirksligisten SVE Wiefelstede an.

SVB: Lahrmann; Harenberg, Winkler (64. Ince), Mathes (60. Tuncer), Rakow, Wiese, Heidenreich (65. Luckyman), Westphal, Voltmann, Kunst (46. Trawally), Speer (65. Heinemann).

Weitere Nachrichten:

Heidmühler FC | SV Brake | Bezirksliga | SVE Wiefelstede

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.