• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
Ausfahrt „Wechloy“ ist heute gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

A28 In Oldenburg
Ausfahrt „Wechloy“ ist heute gesperrt

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Rundum zufriedene Gesichter beim SVB

04.01.2018

Brake Halbzeit beim Winter-Cup des SV Brake. Bereits seit einer Woche jagen Fußballteams verschiedener Altersklassen in der Großsporthalle dem Ball hinterher. Zahlreiche Tore sind mittlerweile gefallen, und die Turnierverantwortlichen ziehen ein überaus erfreuliches Zwischenfazit. „Wir sind hochzufrieden, wie es bislang abläuft“, sagt Chef-Organisator Sebastian Mentz. Mit einer Ausnahme seien alle angemeldeten Mannschaften angetreten, und er habe nur positive Rückmeldungen von den Vereinen bekommen.

Die einzige bisherige Absage betraf allerdings das mit Spannung erwartete Herrenturnier am Dienstagabend. Der Landesligist TSV Oldenburg bekam keine Mannschaft zusammen. „Das war aber nicht so tragisch. Wir haben kurzfristig den Modus umgestellt und Jeder gegen Jeden gespielt“, sagt Sebastian Mentz.

Für den Gastgeber lief es allerdings nicht so rund. Die Braker gewannen nur ein Spiel und wurden Vorletzter. Sieger wurde der SV Blau-Weiß Bornreihe.

Gewinner gab es aber auch schon genügend andere. Bei den G-Jugendlichen setzte sich der JFV Stakele durch. Die F-Jugendturniere gingen an TSV Heiligenrode (U8) und an den SC Borgfeld (U9). In der U10-Konkurrenz siegte der TSV Weyhe Lahausen vor dem 1. FC Nordenham. Das B-Jugend-Turnier gewann der Blumenthaler SV. Aber auch der Gastgeber ging nicht leer aus. Der SVB entschied das A-Jugend-Turnier für sich. Im älteren E-Jugend-Jahrgang (U11) ging die Trophäe an den TuS Komet Arsten, und bei der U12 setzte sich der JFV Varel durch.

Bis zum Sonntag dauert der Winter-Cup noch an. Den krönenden Abschluss bildet das große C-Jugend-Turnier, das insgesamt 24 Mannschaften umfasst und ab Samstagmorgen über zwei Tage ausgetragen wird.