• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Braker A-Jugend zeigt herausragende Teamleistung

25.09.2013

Brake Die A-Jugend-Fußballer des SV Brake haben am Wochenende ihr Bezirksliga-Heimspiel gegen den VfL Wildeshausen souverän mit 4:0 (1:0) gewonnen. Dank des zweiten Saisonsiegs machte die Mannschaft der Trainer Marco Kuck, Michael Rockel und Thomas Kuck in der Tabelle einen Sprung auf den achten Platz.

Aus einer gut gestaffelten Abwehr heraus kombinierten sich die Braker durch die Reihen der Gäste. Es dauerte aber bis zur 32. Minute, ehe sich die Überlegenheit auch im Ergebnis widerspiegelte – Muaz Cinko traf zum 1:0.

Cinko war es auch, der sechs Minuten später regelwidrig im Wildeshauser Strafraum zu Fall gebracht wurde. Allerdings verschoss Ozan Angül den fälligen Foulelfmeter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach dem Seitenwechsel drängten die Hausherren auf eine frühe Entscheidung. Drei Tore innerhalb von sieben Minuten waren die Folge dieser Bemühungen. Zunächst verwertete Chris Riedinger eine starke Vorbereitung von Alexander Bahlmann zum 2:0 (59.). Drei Minuten später ließ Muaz Cinko das 3:0 mit einem flachen Distanzschuss folgen. Den Schlusspunkt setzte Alexander Bahlmann, der seine gute Leistung mit dem 4:0 in der 66. Minute krönte.

„Das Ergebnis geht auch in dieser Höhe vollauf in Ordnung. Die mannschaftliche Geschlossenheit war herausragend“, sagte Brakes Trainer Michael Rockel.

Tore: 1:0 Cinko (33.), 2:0 Riedinger (59.), 3:0 Cinko (62.), 4:0 Bahlmann (66.).

SVB: Lars Horstmann - Niklas Cekici, Jonah Stührenberg, Philipp Winkler, Dustin Grube, Muaz Cinko, Alexander Bahlmann, Thorne Apfelstädt, Ozan Angül, Hauke Dinske-Riesenbeck, Chris Riedinger. Eingewechselt: Julian Heyer, Shahin Rahimi.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.