• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Turnier: Braker Bogenschützen räumen ab

16.07.2014

Esterwegen Starke Leistungen: Die Bogenschützen des Braker SV und des SV Seefeld haben am Sonnabend in Edewecht beim 30-Meter-Turnier „Zehn Jahre Tell Scheps Bogenschützen“ abgeräumt. Die Braker belegten bei besten Bedingungen fünf Mal den ersten Platz, die Seefelder immerhin drei Mal.

Der Braker Hauke Wennekamp gewann mit dem Recurvebogen und 595 Ringen die Jugendklasse. Dirk Ehlers (Recurve) sicherte sich mit 666 Ringen den Sieg in der Herren-Altersklasse, während Marcus Kieselhorst (Recurve) die Herrenklasse mit 629 Ringen gewann.

Jan Marcus Kieselhorst stand ihm in der Juniorenklasse mit dem Compoundbogen in nichts nach: Er belegte Platz eins mit 616 Ringen. In der Altersklasse der Juniorinnen war Lena Hamkens mit dem Recurvebogen und 573 Ringen ebenfalls eine Klasse für sich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch ihre Teamkollegen Andreas Strych und Melanie Kieselhorst zeigten klasse Leistungen. Strych belegte mit dem Recurvebogen und 607 Ringen in der Herrenklasse Platz zwei, während Melanie Kieselhorst mit dem Recurvebogen und 529 Ringen in der Damenklasse Silber gewann. Den dritten Platz in der Damen-Altersklasse sicherte sich Petra Hamkens mit dem Recurvebogen und insgesamt 363 Ringen.

Thomas Schley hatte dagegen Pech: Mit 604 Ringen belegte er in der Herrenklasse Rang vier – mit zwei Ringen Rückstand auf Platz zwei. Andre Stern und Xaver Antons zeigten überdies zufriedenstellende Leistungen.

Auch die Seefelder Athleten drückten dem Turnier ihren Stempel auf. Kjell Behnke gewann die Konkurrenz der Schülerklasse B. Michaela Voltman sicherte sich den Sieg in der weiblichen Schülerklasse – und das bei ihrem Turnierdebüt.

Birgit Berndt bestätigte ihre Klasse und holte die Goldmedaille in der Altersklasse Senioren weiblich, während Chris Hagemann in der Klasse C der Acht- bis Zehnjährigen Bronze gewann – eine klasse Ausbeute.

 Am kommenden Wochenende fahren die Braker Bogenschützen zum Turnier nach Esterwegen, um ihr Können erneut unter Beweis zu stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.