• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: Braker Damen 50-Team feiert Bezirksliga-Meistertitel

27.06.2008

WESERMARSCH Nach der Niederlage gegen Oldenburg benötigen die Tennis-Damen 40 des TC Burhave zum Klassenerhalt in der Verbandsklasse am letzten Spieltag mindestens ein Unentschieden gegen Mitkonkurrent Augustfehn. Ihren Aufstieg feierten die Damen 30 des TC Burhave sowie die Damen 30 und Damen 50 des SV Brake.

Verbandsliga

Damen 50: SV NordenhamTC Dinklage 4:2. Bei ihrem letzten Heimspiel stellten die SVN-Damen, die ohne Spitzenspielerin Margrit Diekmann antreten mussten, ihre Willensstärke unter Beweis. Nach einem 2:2 in den Einzeln erkämpften die Duos Ulrike Schierloh/Helga Brendel und Barbara Roß/Hildegard Güttler den knappen Sieg. Dabei lag das Erste Doppel bereits mit 3:6, 2:5 hinten, und auch Roß und Güttler liefen zunächst einem 2:5-Rückstand hinterher, bevor die Gastgeberinnen beide Partien drehen konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schierloh 5:7, 1:6; Brendel 0:6, 6:3, 0:6; Roß 6:1, 6:0; Güttler 6:0, 7:5; Schierloh/Brendel 3:6, 7:6, 6:1; Roß/Güttler 7:5, 6:2.

Verbandsklasse

Damen 40: TC Burhave 1993Oldenburger TeV II 1:5. Gegen den Oldenburger Aufstiegskandidaten hoffte das Team um Mannschaftsführerin Christine Thaden-Decken auf zumindest einen Einzelpunkt, um anschließend in den starken TCB-Doppeln einen Punkt zu holen. Diese Taktik funktionierte alledings nicht, auch wenn das Duo Uschi Hodel/Thaden-Decken große Moral bewies und im 1. Doppel noch den Ehrenpunkt holte. „Nach wie vor wollen wir diese Klasse halten, da werden wir auch gegen Augustfehn drum kämpfen", gab TCB-Spielerin Astrid Blaschke bekannt.

Hodel 5:7, 1:6; Thaden-Decken 4:6, 2:6; Marianne Peters 2:6, 3:6; Doris Laverentz 0:6, 1:6; Hodel/Thaden-Decken 6:7, 6:4, 6:2; Peters/Astrid Blaschke 1:6, 3:6.

1. Bezirksliga

Damen 30: TC Cloppenburg-Sternbusch – SV Nordenham 6:0. Im direkten Duell um die Meisterschaft zogen die in Unterzahl angetretenen SVN-Damen zwar klar den Kürzeren, am Ende konnten die beiden Teams allerdings zusammen auf den Aufstieg anstoßen. Elke Bruns und Dagmar Lachnitt-Diekmann zeigten beide ihr großes Potenzial, mussten sich aber sowohl im Einzel als auch im Doppel in drei Sätzen geschlagen geben.

Bruns 1:6, 6:3, 1:6; Lachnitt-Diekmann 2:6, 6:0, 5:7; Elke Frenkel 0:6, 0:6; Bruns/Lachnitt-Diekmann 5:7, 7:5, 6:7.

Damen 40: SVN – TC Hundsmühlen 4:2. Eine couragierte Leistung sorgte im letzten Spiel für den ersten Sieg der SVN-Damen. Zum Klassenerhalt reichte das 4:2 gegen Absteiger Hundsmühlen allerdings nicht: Ein Match und einen Satz weniger haben die Nordenhamerinnen im Vergleich zum Rasteder TC auf dem Konto. Eine positive Tatsache kann das SVN-Team mit in den Sommer 2009 nehmen: Christiane Pruin erwies sich als absolute Verstärkung. Sie gewann alle ihre Einzel in zwei Sätzen.

Marina Bergstädt-Niklasch 2:6, 3:6; Pruin 6:0, 6:0; Traute Stern-Sträter 4:6, 6:2, 3:6; Rita Tatje 6:7, 6:1, 6:1; Bergstädt-Niklasch/Pruin 6:0, 6:2; Ulrike Weil/Karin Meyer 6:2, 6:0.

Damen 50: Raspo Lathen – SV Brake 0:6. Mit einem glatten 6:0 sind die Kreisstädterinnen noch an Tabellenführer Lingen vorbeigezogen und können so die Bezirksligameisterschaft bejubeln. Elvira Harms, Brunhilde Labohm, Karin Schnare und Eva Scholz machten in der emsländischen Samtgemeinde schon in den Einzeln alles klar und steigen damit in die Verbandsklasse auf.

Harms 6:3, 6:1; Labohm 6:2, 6:2; Schnare 6:3, 6:2; Scholz 6:4, 7:5; Harms/Schnare 2:6, 6:1, 6:2; Labohm/Fuhrken 6:1, 6:0.

2. Bezirksliga

Damen 30: SW Oldenburg – TK Nordenham 3:3. Auf Platz drei schließen die TKN-Damen ihre Punktspielsaison ab. Mit dem 3:3 verteidigten sie diese Position gegen den SWO nur hauchdünn, weil sie nur mehr Sätze als die Oldenburgerinnen gewannen.

Gudrun Schamberg 4:6, 5:7; Dorle Menke 4:6, 3:6; Andrea Kampen 3:6, 6:2, 6:0; Kerstin Reinstrom 6:3, 7:6; Schamberg/Kampen 2:6, 1:6; Menke/Reinstrom 6:3, 6:0.

1. Bezirksklasse

Damen 30: Wardenburger TC - TC Burhave 1993 3:3. Daniela Kähler, Christina Laturnus, Maya Menzel, Claudia Thaden und Bianca Vorwerk zeigten in dieser Saison eine viel sicherere Spielweise als zuvor und verteidigten damit auch beim Wardenburger TC den zweiten Aufstiegsplatz.

Kähler 2:6, 3:6; Laturnus 2:6, 6:2, 6:2; Menzel 6:3, 3:6; 6:1; Thaden 3:6, 0:6; Kähler/Laturnus 6:7, 6:2, 6:1; Menzel/Vorwerk 2:6, 2:6.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.