NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Braker Reserve kämpft noch um Relegationsplatz

03.06.2016

Brake /Wesermarsch Der Meister steht fest, Absteiger gibt es keine. Doch für eine Mannschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse steht an diesem Wochenende noch einiges auf dem Spiel. Die Landesliga-Reserve des SV Brake peilt einen Platz in der Aufstiegsrelegation zur Kreisliga III an. An dieser kann sie aber nur teilnehmen, wenn sie Vizemeister wird. Mit einem Sieg an diesem Freitagabend im Heimspiel gegen die SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor (19.30 Uhr, Schiedsrichter: Thorsten Gebauer) hätte sie dieses Ziel sicher erreicht. Sollten die Braker Dritter oder Vierter werden, wäre das Tor zu Relegation für sie verschlossen.

Jaderberg spielt daheim

Die Kreisstädter sind mit 47 Punkten Zweiter. Sie können noch vom TuS Jaderberg (46 Punkte) und der SG Burhave/Stollhamm (45 Punkte) überholt werden. Die Jaderberger, die lange um den Titel gekämpft haben, erwarten am Freitag um 19.30 Uhr den TuS Elsfleth II. Die Burhaver spielen zeitgleich gegen Brakes Dritte (Schiedsrichter: Max Mahn). Auch wenn sich Jörg Vortmann, Trainer der Braker Dritten, im Vorfeld einiges ausrechnet, und die Elsflether Reserve in dieser Saison schon die eine oder andere Überraschung geschafft hat: Auf Schützenhilfe dürfen die Braker nicht vertrauen. Glaubt auch Brakes Trainer Daniel Drozlik: „Wir müssen unsere Hausaufgaben machen“, sagt er – und mehr nicht. Schließlich will er sich und seine Jungs gar nicht mit unnötigen Gedanken an die mögliche Relegation belasten.

Drozlik macht weiter

„Wenn es reicht, reicht es. Wenn nicht, dann machen wir im nächsten Jahr eben einen neuen Anlauf. Die Jungs sollen frei aufspielen“, sagt Drozlik, der auch im kommenden Jahr die Braker Zweite betreuen wird. Unabhängig davon, ob die Braker in der kommenden Woche in der Relegation spielen oder nicht: Am Wochenende geht es auf große Mannschaftsfahrt. Ziel ist eine Insel namens Mallorca.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wenn Brake Vizemeister werden sollte, wird die Relegation am Sonntag, 5. Juni, 14 Uhr, mit dem Spiel zwischen dem VfL Edewecht und dem Post SV Oldenburg beginnen. Die Braker steigen in diesem Fall erst am Mittwoch, 8. Juni, in die Relegation ein.

Das entscheidende Spiel würde dann am Sonnabend, 11. Juni, 16 Uhr, steigen. Falls es die Braker aber nicht in die Relegation schaffen sollten, wird es am Mittwochabend ein Entscheidungsspiel zwischen dem VfL Edewecht und dem Post SV Oldenburg geben.

Die restlichen Spiele der 1. Kreisklasse Wesermarsch: AT Rodenkirchen - 1. FC Nordenham III (Freitag, 19.30 Uhr, Hermann Renken), ESV Nordenham - SG Neustadt/Oldenbrok/Ovelgönne (Sonnabend, 16 Uhr).

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.