• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Braker Reserve verliert 0:18

18.05.2015

Brake Beschämender Höhepunkt einer desolaten Saison: Die Fußballer des SV Brake II haben sich am Freitag vor eigener Kulisse bis auf die Knochen blamiert. Das Schlusslicht der Kreisliga III verlor sein vorletztes Saisonspiel gegen BW Bümmerstede mit 0:18 (0:11). „Das war eine absolute Katastrophe“, sagte Brakes Trainer Stefan Franz. „Ich schäme mich und entschuldige mich ausdrücklich bei den Zuschauern und beim Verein für diese Vorstellung.“

Zwar habe er einige Spieler aufgeboten, die zuvor lange nicht gespielt hatten. Aber das lasse er nicht als Ausrede gelten. Stattdessen ging er mit seiner Elf hart ins Gericht. „Man darf zwar nicht alle über einen Kamm scheren, aber einige sollten darüber nachdenken, ob es für sie nicht vielleicht besser wäre, die Sportart zu wechseln oder drei Klassen tiefer zu spielen.“

Bümmerstede habe gut gespielt, sagte Franz. Aber die Leistung seines Teams sei unterste Schublade gewesen und werfe kein gutes Licht auf den Verein. Schon nach 15 Minuten lag Brake 0:5 hinten. „Ich weiß, dass ich als Trainer verantwortlich bin, aber mir waren die Hände gebunden. Ich konnte während des Spiels nichts machen.“ Wenn ein Trainer seiner Mannschaft zur Pause sagen müsse, dass es das Ziel sei, keine 20 Gegentore zu kriegen, sei das einfach nur beschämend, sagte Franz. „Diese Niederlage kriegen wir auch noch in zehn Jahren aufs Brot geschmiert.“

Tore: Zierott (4., 49.), 0:2 Giebert (9., 20., 24., 29., 43., 83.), Demiri (10., 35.), Goldner (11., 47.), Binder (15., 42., 52., 85.), Ristanovic (59.), Brynkin (90.+1).

SVB: Horstmann - Toeremen, Andre Mau, Thielemann, Torben Mau, Lampe, Vortmann, Bahlmann (64. Martin Franz), Stenull (46. Marques), Pfluger, Frerichs.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2210
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.