• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Kickboxen: Braker siegen mit feiner Technik

10.06.2014

Brake Vier Sportler der Kampfsportschule Lo-Han Brake haben jetzt in Passau beim Internationalen Dreiländer-Cup mit Athleten aus Deutschland, Österreich und Tschechien hervorragende Leistungen gezeigt. Trainer Markus Köhler war hochzufrieden. Schließlich war der Wettkampf als Wertungsturnier für die deutsche Rangliste des Verbands WKC ausgeschrieben – es ging also um wichtige Punkte für die Nominierung zum Nationalkader für die Weltmeisterschaft im Oktober in Irland.

Hossein Gharavi zeigte sich in guter Form. Er belegte im Semikontakt mit schönen Treffern einmal Platz eins und einmal Platz zwei. Der Schwarzgurtträger startete später noch im Leichtkontakt und belegte dabei Platz drei. Jim Quach bestritt in Passau das zweite Turnier seiner Laufbahn und zeigte gleich seine ganze Klasse. Zunächst belegte er in seiner Leichtkontaktklasse Platz zwei. Anschließend startete er in der Newcomer-Vollkontaktklasse, die er souverän für sich entschied. Damit ist er der erste Schüler von Markus Köhler, der eine Vollkontaktklasse gewann.

Auch Horst Röben präsentierte sich in toller Form. Der Schwarzgurtträger belegte im Semikontakt einmal Platz eins und einmal Platz zwei. Anschließend gewann er auch seine Leichtkontaktklasse – mit sehenswerten Treffern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch Markus Köhler bewies zum wiederholten Male seine Qualität. Wie auch seine Schüler stand er mehrfach auf dem Podest. Köhler, der seit einiger Zeit Träger des dritten Dan im Kickboxen ist, gewann seine Leichtkontaktklasse überlegen und sicherte sich im Semikontakt Platz drei.

Imponierend: Horst Röben und Hossein Gharavi wurden vom Veranstalter Walter Stiepanie für ihre Kämpfe ausdrücklich gelobt und als beste Techniker des Internationalen Dreiländer-Cups ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.