• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tischtennis: Brakerinnen verspielen großen Vorsprung

01.11.2011

WESERMARSCH Die Bezirksliga-Tischtennisspielerinnen des TTV Brake haben am Wochenende einen Sieg verschenkt. Nach dreistündiger Spielzeit mussten sie sich in eigener Halle mit einem 7:7 gegen den SC Blau-Gelb Wilhelmshaven zufriedengeben. Dabei hatten sie schon mit 7:3 geführt. Mit 3:7 Zählern bleibt der TTV im Tabellenkeller.

Herren, 2. Bezirksklasse, Elsflether TB II - Hundsmühler TV IV 9:4. Auch ohne ihre Nummer eins, Thomas Dewers, – für ihn spielte Bernd Naber – lief’s für Elsfleth im Spiel gegen das Schlusslicht. Nur die Eingangsdoppel waren spannend. Die Kombinationen Wolfgang Grimm/Hauke Hinz und Marco Scheib/Kai-Arne Hinz gewannen jeweils im Entscheidungssatz. Nach den Doppeln zogen die Gastgeber auf 7:1 davon. Wolfgang Grimm gewann nach einem 0:2-Satzrückstand noch gegen Detlev Bandelow.

Die Spitzenpartie verlor Heinz-Hermann Buse gegen Björn von Bergen. Zwar hatte er einen 0:2-Satzrückstand zunächst noch ausgleichen können, aber den Entscheidungssatz verlor er 6:11. Mit 6:2 Zählern rangieren die Huntestädter auf Rang drei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ETB II: Wolfgang Grimm/Hauke Hinz (1), Heinz-Hermann Buse/Bernd Naber, Marco Schreib/Kai-Arne Hinz (1), Buse (1), Scheib (1), Grimm (2), H. Hinz (2), K.-A. Hinz (1), B. Naber.

Damen, Bezirksoberliga: TuS Eversten - Elsflether TB II 8:4. Der Sieg der Gastgeber fiel eindeutig zu hoch aus, hatten die Zuschauer doch drei Stunden lang spannende Ballwechsel gesehen. Der ETB agierte in den sechs Fünf-Satz-Spielen unglücklich. Die Elsfletherinnen gewannen nur zwei Einzel. Zudem hatten sie die beiden Eingangsdoppel verloren. Die junge Anne-Mareike Mehrens verlor zwei Einzel im Entscheidungssatz.

Uschi Peuker gewann ein Fünf-Satz-Spiel, musste aber auch eines abgeben. Kurios: Sie entschied das Spiel gegen ihre Tochter Birgit Tillmann für sich. Maike Segebade durfte sich über den Fünf-Satz-Sieg gegen die Nummer eins Everstens, Iris Gereke, freuen. Mit 1:11 Punkten trägt der ETB die Rote Laterne.

ETB: Maike Segebade/Ursel Buse, Uschi Peuker/Anna-Mareike Mehrens, Peuker (2), Segebade (2), Buse, Mehrens.

Bezirksliga, Elsflether TB III - VfL Edewecht 8:1. Eine sichere Angelegenheit für den Spitzenreiter (8:2 Punkte), der zwei Partien im fünften Satz gewann.

ETB III: Jante Beer/Ilona Kuhlmann (1), Stefanie Meyer/Robyn Rußler, Beer (2), Kuhlmann (2), Meyer (2), Rußler (1).

TTV Brake - SC Blau-Gelb Wilhelmshaven 7:7. Die Kreisstädterinnen, die in insgesamt zwei Stunden und 45 Minuten alle vier Fünf-Satz-Spiele verloren, hatten unglücklich agiert. Sie waren von 2:2 auf 7:3 davongezogen. Dann klappte nichts mehr. Das obere Paarkreuz mit Bärbel Finken und Britta Hagen verlor im fünften Satz gegen das untere Paarkreuz der Gäste.

TTV: Bärbel Finken/Anne Gollenstede (1), Britta Hagen/Katharina Köhler, Finken (2), Hagen (1), Köhler (1), Gollenstede (2).

Jungen, Bezirksliga: TV Stollhamm - BW Emden/Borssum 8:1. Der Sieg des Tabellenzweiten (8:2 Punkte), gegen den Tabellendritten fiel etwas zu deutlich aus. Gleich fünfmal war es über die volle Distanz gegangen. Viermal hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich.

TVS: Emanuel Radu/Niklas Stoffers (1), Josif Radu/Marek von Atens (1), E. Radu (2), J. Radu (1), Stoffers (2), von Atens (1).

Bezirksklasse: Oldenbroker TV - BW Bümmerstede 6:8. Der Neuling hatte am Erfolgserlebnis geschnuppert, war er doch furios gestartet (2:0). Aber die Gäste glichen aus (2:2), zogen auf 5:3 davon und gaben diesen Vorsprung nicht ab. Das obere Paarkreuz der Gäste blieb unbesiegt.

OTV: Eike Vedde/Justyn Deinert (1), Marco Ahlers/Jörn Schwarting (1), Vedde (1), Deinert (1), Ahlers (1), Schwarting (1).

Mädchen, Bezirksliga: TSG Hatten/Sandkrug - TTG Jade 2:8. Im zweiten Spiel gelang der TTG der zweite Sieg. Nach der schnellen 4:0-Führung war die Partie entschieden.

TTG: Benita Lemm/Julia Reuter (1), Christin Burow/Thomke Bolles (1), Burow (2), von Lemm (2), Reuter (1), Bolles (1).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.