• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball: Brakes Reserve peilt Punkt gegen Ofen an

04.10.2013

Wesermarsch Die Fußballer des SV Brake II empfangen an diesem Freitagabend eine Spitzenmannschaft der Kreisliga V. Um 19.30 Uhr stellt sich der TuS Ofen im Polygrasstadion an der Bahnhofsstraße vor.

Kreisliga V, SV Brake II - TuS Ofen (Freitag, 19.30 Uhr). Die Braker müssen in den nächsten beiden Partien schwere Brocken aus dem Weg räumen. An diesem Freitag reist der Tabellendritte Ofen an, eine Woche später muss sich die Mannschaft der Trainer Tino Mathes/Timo Meischen mit dem derzeitigen Tabellenzweiten TuS Eversten messen.

Deshalb ärgert sich Mathes immer noch über das 0:3 zuletzt gegen Schlusslicht Scheps. „Wir haben zu viele Chancen zugelassen.“ Zur Pause habe es nur dank des Schepser Unvermögens 0:0 gestanden. Aber nach dem Wechsel nutzte die Viktoria unter anderem Brakes Schwäche bei Standardsituationen eiskalt aus. „Das müssen wir unbedingt abstellen“, sagt Mathes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Will heißen: Gegen Ofen müsse seine Elf die Fehlerquote minimieren. „Wir wollen kompakt auftreten, etwas tiefer stehen und kontern“, sagt Mathes, der aus dem Vollen schöpfen kann und durchaus optimistisch ins Spiel geht. „Ich glaube, dass mindestens ein Punkt drin sein wird.“

Kreisliga IV, AT Rodenkirchen - FC Nordsee Hooksiel (Sonntag, 15 Uhr). Die Tabelle spricht eigentlich für sich: Hooksiel belegt Platz sechs, während die Rodenkircher auf Rang zwölf herumdümpeln.

Dennoch ist Rodenkirchens Coach Wolfgang Rohde fest davon überzeugt, dass seine Mannschaft am Sonntag drei Punkte holen kann. Er rätselt, wie die Gäste bereits 13 Punkte holen konnten und glaubt, dass die Hooksieler etwas über ihre Verhältnisse gespielt haben. Rohde meint, dass der sechste Rang nicht die wahre Leistungsstärke Hooksiels widerspiegele.

Deshalb müsse seine Elf selbstbewusst ins Spiel gehen. „Wir müssen kombinieren und den Sieg wollen“, sagt er. „Außerdem müssen wir konzentrierter sein und häufiger den Weg zum Tor suchen.“ Zuletzt habe seinem Team ein wenig der Biss gefehlt. Gegen Hooksiel soll es eine Trendwende geben, fordert Rohde, der auf Radoslaw Ciapa verzichten muss.

Kreisliga A Bremen (Stadtliga), SV Lemwerder - SC Weyhe II (Sonntag, 14 Uhr). Wichtiges Spiel für den SVL: Lemwerder (18 Punkte) steht nur zwei Plätze über Weyhe (16 Punkte). Doch Trainer Norman Stamer glaubt an einen Sieg. „Wenn wir geschlossen als Team auftreten, eine hohe Laufbereitschaft zeigen und alles geben, können wir gewinnen“, sagt er.

Ein Sieg wäre besonders viel Wert, weil an diesem Wochenende die Top-Sechs der Kreisliga gegeneinander spielen. Mit einem Sieg könnte der SVL Platz zwei halten und den Abstand zu seinen Verfolgern vergrößern. Indes ist der Gegner ein relativ unbeschriebenes Blatt für Stamer. „Ich habe Weyhe erst einmal gesehen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.