• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sportabzeichen: Bramstedt übergibt Staffelstab

25.01.2016

Jaderberg Verleihung der Sportabzeichen beim TuS Jaderberg: Die 1. Vorsitzende Tanja Schumacher begrüßte neben der Sportlerschar vom Kreissportbund Wesermarsch den Sportabzeichen-Referent Hendrik Voß aus Nordenham und den stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Jade, Helmut Höpken, der selbst im TuS aktiv ist.

Zugleich ging an diesem Tag eine Ära zu Ende: Der 78-jährige Otto Bramstedt, seit 50 Jahren Inhaber der Prüf-Lizenz und seit 43 Jahren Sportabzeichen-Obmann, hat diese Funktion jetzt an Frank und Martina Piontek übertragen.

Anerkennende und lobende Worte fanden Tanja Schumacher, Helmut Höpken und Hendrik Voß für die aufopfernde Arbeit von Bramstedt im Verein und an den Schulen. Zudem wurden Präsente und Blumensträuße an ihn überreicht.

Rückblick an Anfänge

Gern erinnert sich Bramstedt an die Anfänge. „Damals gab es nur den Bolzplatz vor der Reithalle. Zur Sportabzeichen-Abnahme fuhren wir ins Naturbad Hahn und zum Sportplatz in Hahn-Lehmden.“ Seit 15 Jahren unterstützt Bramstedt auch die Sportabzeichenabnahme an den Schulen in Jaderberg. Er hat es immer wieder verstanden, die Menschen für den Sport zu begeistern. Das belegt das Zahlenwerk. In der 50-jährigen Sportabzeichen-Geschichte des TuS Jaderberg sind bisher 6714 Sportabzeichen und 178 Familien-Sportabzeichen vergeben worden.

„Bei der Polizei sind sie zwar nicht beliebt, aber ich liebe Wiederholungstäter“, sagte Bramstedt. Er freut sich, dass sich beim TuS eine eingeschworene Sportabzeichen-Familie entwickelt hat.

In all den Jahren habe es immer wieder Veränderungen bei den Bedingungen zum Sportabzeichen gegeben. Die größte Veränderung stand 2013 auf dem Programm, als die Anforderungen zu den Disziplinen grundlegend umgestellt wurden. Ab dieser Saison werden alle Daten von den Vereinen im Sportabzeichen-Programm nur noch über den Computer erfasst.

Im Jahr 2015 haben in Jaderberg 215 Sportler, 35 mehr als in der Vorsaison, die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllt. 2013 hatten 155 Personen die Bedingungen geschafft. Auch eine leichte Steigerung gab es beim Familiensportabzeichen mit nunmehr zehn Familien mit 34 Teilnehmern (2014: acht Familien mit 26 Angehörigen). Für die Familien wurden neben den Urkunden, Gutscheine überreicht.

55 Sportabzeichen gingen an Erwachsene. Hendrik Voß lobte: „Das Sportabzeichen genießt hier einen sehr hohen Stellenwert.“ Den größten Anteil hatte die Grundschule mit 111 Sportabzeichen (31 Bronze/56 Silber/24 Gold). „Die Grundschule unter Leitung von Susanne Winter-Behrens zieht hier immer ganz prima mit“, betonte Bramstedt.

Gymnasium im Aufwind

Einen Aufschwung gab es beim Jade-Gymnasium zu vermelden. 47 Jugendliche waren erfolgreich. Herauszuheben sei die Leistung von Marvin Rimkus mit der 10. Prüfung in Gold.

Sportabzeichen-Rekordinhaber ist der 89-jährige Alfred Wefer der die Prüfungen 49 Mal erfolgreich absolvierte. Otto Bramstedt erhielt jetzt sein 41. Abzeichen. Es folgen Heiko Bolting, 39. Prüfung; Heiko Becker (36.); Joachim Gabriel (35), Frank Piontek (32.), Gerlinde Schweers (31.), und Helmut Höpken (30). Auch das Powersportabzeichen, möglichst viele Übungen erfolgreich ablegen, wurde vergeben.

15 Einheiten absolviert

Das überreichte Heide Padeken an Klaus Decker, der alle maximal möglichen 15 Einheiten absolvierte. Somit ist erstmals wieder ein Powermann an der Spitze, der Nicole Rimkus ablöste. Sie hatte im Jahre 2013 alle damals noch 19 möglichen Einheiten absolviert. Alle Absolventen unter: www.tusjaderberg.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.