• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Hallenfussball: Braunschweig geht als Favorit ins Rennen

03.01.2015

Nordenham Technische Kabinettstückchen, rasante Ballstafetten und Tore am Fließband: Wenn der 1. FC Nordenham zum Turnier um den Klaus-Stüdemann-Wintercup einlädt, dann zeigt der Nachwuchs, was er auf dem Kasten hat. Die 27. Auflage des Hallenfußball-Turniers für A-Junioren-Mannschaften findet am Sonnabend und Sonntag, 10. und 11. Januar, in der Sporthalle Mitte statt. Einmal mehr ist es dem Beirat des FCN gelungen, ein erlesenes Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen.

Starkes Teilnehmerfeld

Eines steht bereits fest: Es wird einen neuen Titelträger geben. Der Vorjahressieger Holstein Kiel ist diesmal nicht am Start, weil Hallenturniere nicht zu den Schwerpunkten bei der Vorbereitung des Bundesligisten auf die Rückrunde gehören. Außerdem haben die Kieler mit personellen Engpässen aufgrund von Verletzungen zu tun. Uwe Ladwig vom FCN-Beirat ist natürlich nicht glücklich über die kurzfristige Absage. Aber das Teilnehmerfeld kann sich trotzdem sehen lassen.

Insgesamt zehn Mannschaften sind am Start. Die Vorrundenspiele werden am Sonnabend ab 13 Uhr ausgetragen. Am Sonntag geht es um 9 Uhr weiter. Zu den Favoriten gehört Eintracht Braunschweig aus der Bundesliga. Aber auch die Regionalligisten JFV Nordwest, Niendorfer TSV, Blumenthaler SV, Hertha Zehlendorf und SC Borea Dresden schicken starke Teams nach Nordenham, die sich alle Chancen auf den Titel ausrechnen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Komplettiert wird das Teilnehmerfeld vom JFV Leer aus der Landesliga und dem Lüneburger SK aus der Niedersachsenliga. Die Gastgeber treten mit einer U-20-Auswahl an. Das Team wird von Rainer Wittje und Thorsten Willuhn trainiert. Ihre Außenseiterrolle wollen die Nordenhamer nutzen, um dem einen oder anderen Großen ein Bein zu stellen.

Tombola und Gewinnspiel

Zum Rahmenprogramm, das Uwe Ladwig und seine Kollegen vom FCN-Beirat auf die Beine stellen, gehören eine Tombola und verschiedene Verpflegungsstände. Sowohl bei den Nordenhamern als auch bei den Gästen ist der Betreuerabend am Sonnabend immer sehr beliebt. Hier haben die Betreuer die Möglichkeit, sich abseits des Wettkampfs über alle Themen rund um den Fußball auszutauschen.

Auch die Nordwest-Zeitung ist wieder mit im Boot. Wer auf dem Coupon die Reihenfolge der Siegermannschaften richtig einträgt, hat gute Chancen, eine von zwei Karten für ein Fußball-Bundesliga-Spiel einschließlich Busfahrt zu gewinnen.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2205
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.