• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Tennis: Brunhilde Labohm verliert hochklassiges Endspiel

23.09.2015

Brake Sie spielte ihre ganze Erfahrung aus: Brunhilde Labohm vom SV Nordenham hat sich am Wochenende erst im Finale der ersten SV Brake-Open geschlagen geben müssen. Die topgesetzte Spielerin verlor das hochklassige Endspiel gegen die an Zwei gesetzte Julia Ruschke (Osnabrücker TC) mit 1:6, 4:6.

Labohm hatte in der ersten Runde ein Freilos erwischt. Im Viertelfinale traf sie auf Miriam Deike vom Ganderkeseer TV. Die Nordenhamerin, die normalerweise in der Damen-50-Oberliga um Punkte kämpft, gewann locker mit 6:1, 6:1. Auch im Halbfinale ließ sie ihrer Gegnerin keine Chance. Sie bezwang Jasmin Preuß vom TuS Ickern mit 6:2, 6:0.

Für die Spielerinnen des SV Brake war schon im Achtelfinale Schluss gewesen: Aleyna Sahin, Betül Akkus, Rafaela Cristea, Thu-Thuy Nguyen, Paulina Mocigemba und Nele Oltmanns (alle SV Brake) schieden allesamt vorzeitig aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Immerhin: In der Nebenrunde kämpfte sich Sahin Aleyna dank eines 7:5, 6:4 Sieges gegen ihre Teamkollegin Betül Akkus ins Halbfinale. Dort unterlag sie dann Stella Morisse von Glück auf Victoria Oldenburg mit 2:6 und 2:6.

Susanne Rother vom Lemwerder TV hatte noch in der ersten Runde Rafaela Cristea besiegt. Doch in der zweiten Runde verlor sie gegen Kornelia Klawitter vom SV BW Lorup.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.