• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TENNIS: BTB 40 weiterhin an der Spitze

23.11.2006

WESERMARSCH Für die Herren 30 des SV Lemwerder geht es wieder zurück in die Verbandsklasse. Die Herren 55 des SV Brake machen hingegen souverän ihr Meisterstück.

von steffen trumpf WESERMARSCH - Der erste Aufsteiger aus der Wesermarsch steht fest: Nach dem vierten klaren Erfolg hintereinander können die Herren 55 des Sportvereins Brake schon für das kommende Jahr in der Verbandsliga planen. Den Aufstieg will außerdem der Blexer TB in der Verbandsklasse 06 der Herren 40 perfekt machen.

Verbandsliga, Herren 30: Wardenburger TC – SV Lemwerder 6:0. Eindeutig zu stark waren die Hausherren des Wardenburger TC für die Südwesermarschler aus Lemwerder. Außer dem Doppel von Jörg Schulz und Stefan Schauder gingen alle Matches deutlich in zwei Sätzen verloren. Der Abstieg kann damit auch mit einem Sieg zum Abschluss beim Tabellenschlusslicht TC Altenberge-Erika am letzten Spieltag nicht mehr verhindert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kai Horstmann 0:6, 0:6; Hendrik Eymael 0:6, 0:6; Jörg Schulz 4:6, 2:6; Stefan Schauder 0:6, 0:6; Horstmann/Eymael 1:6, 1:6; Schulz/Schauder 3:6, 6:2, 4:6.

Verbandsklasse, Herren 40: TC Esens – Blexer TB 1:5. Nach dem dritten Sieg in Folge führt der Blexer TB weiterhin die Verbandsklasse 06 an. In Esens gewannen alle Blexer Spieler ihre Einzel, was den Grundstein zum deutlichen Erfolg legte.

Damit der Aufstieg in trockenen Tüchern liegt, muss das Team um Mannschaftsführer Lutz Kloppenburg am letzten Spieltag den Tabellendritten SV BW Galgenmoor besiegen. Dieses Duell beginnt am Sonnabend, dem 25. November, um 14 Uhr in der BTB-Halle.

Stephan Krause 7:5, 6:2; Jörg Vollmerding 6:3, 6:4; LutzKloppenburg 6:4, 7:6; Gerd Reimers 6:2, 6:2; Vollmerding/Reimers 6:1, 6:1; Kloppenburg/Rebehn 6:3, 4:6, 6:7.

Herren 55: SV Brake – SG Diepholz 6:0. Bereits einen Spieltag vor Toresschluss steht der SV Brake als Aufsteiger in die Verbandsliga fest. Denn auch gegen die SG Diepholz behielten die Braker völlig souverän ihre weiße Weste und gewannen ohne Probleme mit 6:0.

Peter Greif 6:0, 6:3; Hans-Gerd Brumund 6:7, 6:2, 6:0; Peter Köppen 6:2, 6:4; Herbert Gloger 6:2, 6:2; Greif/Gloger 6:3, 6:3; Brumund/Köppen 6:0, 6:0.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.