• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

TISCHTENNIS: BTB hat Klassenerhalt wieder im Visier

07.04.2006

WESERMARSCH

Die Nerven hielten beim Bezirksoberligisten Blexer TB. Der SV Brake besiegte Lemwerder mit 9:0. WESERMARSCH/NG - Tischtennis, Herren, Bezirksoberliga: Blexer TB – SV Komet Walle 9:2. Der BTB musste unbedingt gewinnen, wollte der Neuling die Chance auf den Klassenerhalt aufrecht erhalten. Das Hinspiel hatte der BTB denkbar knapp mit 7:9 verloren. Diesmal legte der BTB einen „Blitzstart“ mit drei gewonnenen Doppeln. Michael Burhop/Jürgen Reimers setzten sich im fünften Satz durch. Als das obere Paarkreuz mit Rainer Gallasch und Werner Dorn mit glatten 3:0-Erfolgen auf 5:0 erhöhte, war das eine Vorentscheidung. Nachdem sich Andreas Guhse in fünf Sätzen durchsetzte, gab es durch Burhop die erste Niederlage. Aber im zweiten Durchgang verlor nur noch Gallasch, so dass der deutliche Sieg feststand.

Und es kam noch besser. Da Walle einen Tag später mit 4:9 gegen den Süderneulander SV unterlag und mit 12:28 Punkten die Saison beendete, hat Blexen alle Trümpfe in der Hand. Der BTB weist als Neunter 11:27 Zähler auf und muss am Sonnabend, 22. April, beim Vorletzten TTC Norden (Hinspiel 9:4 für den BTB) antreten. Bei einem Sieg hat der BTB wie TTC Remels 13:27 Punkte, würde aber auf jeden Fall dank des besseren Spielverhältnis an Remels vorbei auf Rang sieben schieben und wäre gerettet.

BTB: Werner Dorn/Andreas Guhse (1), Rainer Gallasch/Pawel Sobczyk (1), Michael Burhop/Jürgen Reimers (1), Gallasch (1), Dorn (2), A. Guhse (1), Burhop, Sobczyk (1), Reimers (1).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1. Bezirksklasse: TTG JadeTTC Waddens 9:5. Die Luft war heraus beim Meister TTG Jade. Es entwickelte sich aber ein äußerst spannende Partie, weil sich beide Teams gut kennen. Zehn Entscheidungen gingen über fünf Sätze (Bilanz: 5:5). Nach dem 3:4-Rückstand gewann Jade fünf Einzel in Folge. Im Spitzenspiel setzte sich Tammo Müller (TTG) im fünften Satz mit 11:9 gegen Wierich Suhr durch. Die erste Rückrundenniederlage gab es für Hans-Jörg Diers nach einem 11:13 im fünften Satz gegen Ralf Kucharczyk.

TTG: T. Müller/Hans-Jörg Diers (1), Turhan Zivku/Marcus Barghorn, Andre Puncken/J. Müller (1), T. Müller (2), Zivku (1), Diers (1), Puncken, J. Müller (2), Barghorn (1). TTC: Wierich Suhr/Christoph Szelinski (1), Holger Beermann/Bernd Cornelius, Ralf Kucharczyk/Andre Brenner, Suhr (1), Szelinski, Beermann (1), Kucharczyk (2), Cornelius, Brenner.

2. Bezirksklasse: SV NordenhamSV Ofenerdiek 2:9. Bis zum 2:2 hielt der Gastgeber und Absteiger mit, der mit zwei Ersatzspielern antrat. Bei den Gästen wirkte der Ex-Jaderberger Matthias Wildemann erfolgreich mit.

SVN: Jörg Segebade/Wolfgang Schlatow (1), Jörg König/Horst Tabell, Rainer Haase/Dennis Arjes, Segebade (1), Schlatow, König, Haase, Arjes, Tabell.

SV Brake – Lemwerder TV 9:0. Der Sieg fiel bei vier Partien über fünf Sätze zu hoch aus. Die Gäste, die in drei Partien vier Punkte Rückstand wettmachen müssen, werden wohl in die Kreisliga absteigen. Dagegen ist der SV Brake mit 17:17 Zählern längst gerettet, hatte er sich vor der Rückrunde verstärkt und danach 12:2 Punkte geholt.

SVB: Wolfgang Grimm/Frank Weigert (1), Frank Dubberke/Torben Hampel (1), Rudolph Lessenich/Christian Ramke (1), Grimm (1), Dubberke (1), Hampel (1), Lessenich (1), Weigert (1), Ramke (1). LTV: Andreas Wienholz/Frank Stuke, Hans-Jürgen Alken/Torsten Seidel, Stefan Jathe/Torsten Kinzig, Wienholz, Stuke, Alken, Jathe, Seidel, Kinzig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.