• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Fußball-Bezirksliga: Bünyamin Kapakli schenkt Sande sieben Tore ein

15.09.2014

Sande /Esenshamm Alle Achtung: Die Bezirksliga-Fußballer des TV Esenshamm haben am Sonntag ihr Auswärtsspiel bei RW Sande eindrucksvoll mit 8:2 (2:1) gewonnen. Alles überragender Mann in der Mannschaft von Trainer Uwe Neese war Bünyamin Kapakli, der insgesamt sieben Treffer zum Auswärtssieg beisteuerte. Durch den erneuten Dreier kletterte der TVE auf den siebten Tabellenplatz.

Wer am Ende einer Saison auf sieben erzielte Treffer kommt, belegt zwar in der Torschützenliste keinen Spitzenrang, aber doch einen ordentlichen Mittelfeldplatz. Mit solchen Kinkerlitzchen gibt sich Bünyamin Kapakli gar nicht erst ab – er legt die sieben Tore lieber in nur einer Partie hin. Dabei hatte der Torjäger in Sande sogar noch Pech, denn zweimal verhinderte das Aluminium weitere Einschläge. Aber bei sieben erzielten Treffern sollte Trainer Uwe Neese Nachsicht walten lassen.

Und doch herrschte bei den Esenshammern nach der Begegnung nicht nur Eitel Sonnenschein. „Wenn wir Pech haben, liegen wir nach 20 Minuten mit 0:3 hinten“, sagte Co-Trainer Michael Morisse. Obwohl Coach Neese vor dem Spiel gewarnt hatte, den Gegner nicht zu unterschätzen, schienen seine Mannen sich nicht ganz an diese Aufforderung gehalten zu haben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein Pfostenschuss von Norman Preuß (20.) war dann der Weckruf für die Esenshammer. „Das war so ein Hallo-Wach-Effekt“, sagte Morisse. Mit einem Doppelschlag brachte Bünyamin Kapakli mit 2:1 in Führung, ehe der Ausnahmestürmer kurz nach dem Seitenwechsel das 3:1 drauf packte. „Die Tore fielen zu idealen Zeitpunkten“, sagte Morisse. „Aber Tore fallen ja eigentlich immer zum richtigen Zeitpunkt.“

Spätestens nach dem 5:2 durch den eingewechselten Erhan Turan (65.) war der Drops gelutscht. Was noch fehlte: Ein lupenreiner Hattrick von Bünyamin Kapakli zum 8:2-Endstand.

Michael Morisse wollte den Erfolg nicht überbewerten. „Sande war sicherlich keine sechs Tore Unterschied schlechter“, meinte der Co-Trainer. Die Mannschaft müsse auch nach diesem Kantersieg auf dem Teppich bleiben. „Das nächste Spiel geht wieder bei 0:0 los. Wir dürfen uns jetzt nicht auf unseren letzten beiden Siege ausruhen, sondern müssen immer weiter arbeiten“, sagte Morisse.

Tore: 1:0 Rehbein (8.), 1:1, 1:2, 1:3, 1:4 Bünyamin Kapakli (29., 31., 49., 58.), 2:4 Rehbein (61.), 2:5 Turan (65.), 2:6, 2:7, 2:8 Bünyamin Kapakli (74., 81., 86.).

TVE: Strahlmann - Cotarcea, Bremer (58. Bartels), Blohm, Hennen, Janssen, B. Kapakli, Preuß (73. Bos), Y. Kapakli, Yasar, Buttelmann (46. Turan).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.