• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Moorriemer Reitklub: Bunte Schleifen für erfolgreiche Prüfungen

11.04.2015

Eckfleth Seit 1998 ist Kirstin Klepin mit dem Hof Fenske in Wardenburg verbunden. Sie reitet sowohl ihre eigenen Pferde als auch die der Familie, die sei auf Turnieren vorstellt. Am Freitag gab es für sie mit der vierjährigen „Frieda Feuerstein“ wieder eine Premiere beim Dressur- und Springturnier in Bardenfleth des Moorriemer Reitklubs. Das Duo belegte bei der Reitpferdeprüfung einen vierten Platz.

Neben der Reiterin freuten sich natürlich auch die Züchter Claus und Lianne Fenske über den Erfolg von „Frieda Feuerstein“ beim ersten wichtigen Auftritt. Er sei früher selbst auf Turnieren geritten, auch in Moorriem, erzählte der 70-jährige Claus Fenske. Viele junge Pferde seien bereits in Moorriem gestartet, „Frieda Feuerstein“ mache da keine Ausnahme. Er steckte seinem Pferd eine blaue Schleife an die Trense.

Das Dressur- und Springturnier wird an diesem Sonnabend, 11. April, ab 9.30 Uhr fortgesetzt mit Stilspringprüfung Klasse A*. Es folgen Springprüfung Klasse A* (11.15 Uhr), Springprüfung Klasse A** (12.45), Stilspringprüfung Klasse L (14.15), Springprüfung Klasse L (16 Uhr), Springprüfung Klasse L mit Siegerrunde (17.15) und im Anschluss das Moorriemer „Jump & Run“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag stehen noch vier Prüfungen auf dem Programm. Es geht los mit der Dressurprüfung Klasse A* (zu zweit hintereinander) ab 8.30 Uhr. Danach stehen noch an die Dressurprüfung Klasse A** (10.30), Dressurprüfung Klasse L* (Trense) ab 12.30 Uhr sowie Dressurprüfung Klasse L* (Kandare), die um 15.30 Uhr beginnt.

Als Richter fungieren Mins Lüder-Minssen, Rainer Ahlers, Christine Carstens, Sonja Bley und Dieter Röbken. Parcourschef ist Wolfgang Sagner. Die Turnierleitung liegt in den Händen von Sonja Meiners und Lyn Elisa Goltz.

Eine Anfahrtskizze ist online unter www.moorriemer-reitklub.de zu finden. Der Moorriemer Reitklub weist darauf hin, dass Hunde in der Halle nicht zugelassen sind und auf der Anlage an der Leine geführt werden müssen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.