• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

„Fit und Fun for Ladies“ neu bei TSG

02.09.2019

Burhave Die TSG Burhave hat eine neue Sparte ins Leben gerufen, in der Frauen gemeinsam aktiv sein können. „Fit und Fun for Ladies“ heißt das neue Angebot, für das der Startschuss an diesem Mittwoch, 4. September, in der Sporthalle in Burhave fällt. Dort finden die Übungsstunden künftig jeden Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr statt.

Das Angebot richtet sich an junge Frauen zwischen 18 und 30 Jahren. Auf dem Programm stehen abwechslungsreiche Gymnastik, Ballspiele und Zirkeltraining. Ansprechpartnerin für alle Interessierten ist Nina Stoffers, die die Gruppe leiten wird und unter Telefon   0176/84111698 alle Fragen beantwortet.

Neue Mitstreiter sucht derweil die Sparte der Freizeitvolleyballer der TSG. Immer dienstags treffen sich die Männer von 19 bis 20.30 Uhr in der Sporthalle in Burhave zum Baggern und Pritschen. Der Spaß am Volleyballspielen steht dabei im Vordergrund. Spartenleiter Hans-Gerd Gerdes steht für Rückfragen zur Verfügung unter Telefon   04733/712.

Detlef Glückselig Butjadingen / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2204
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.