• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

52 Sportler holen sich ihre Abzeichen bei der TSG Burhave ab

15.01.2019

Burhave Mit Kaffee- und Kuchen läutete die Turn- und Sportgemeinschaft (TSG) Burhave wieder die Übergabe der Sportabzeichen ein. Mitglieder des Vereins und die erfolgreichen Sportler hatten sich im Ferienzentrum der AWO Sano in Burhaversiel zusammengefunden. 52 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler nahmen von Günter Thielemann ihre Urkunden und Abzeichen in Empfang.

„Die bei der TSG Burhave selbst aufgelegte Messlatte für die Zahl der Sportlerinnen und Sportler, die erfolgreich die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen erfüllen, haben wir somit erreicht“, berichtete der Sportabzeichen-Obmann der TSG Burhave. Insgesamt neun Jugendliche und Erwachsene erfüllten erstmals die Bedingungen.

War es im Jahr 2017 noch das anhaltend schlechte Wetter, das so manchen Trainingstag total verregnete, stellte 2018 die oftmals brütende Hitze die Sportlerinnen und Sportler insbesondere bei den Mittel- und Langstrecken vor besondere Herausforderungen.

Während der kleinen Feier würdigte Günter Thielemann besonders herausragende Einzelleistungen von Jugendlichen und Erwachsenen. Mit 27 Sportabzeichen sind Renate Siefken und Karl-Heinz Preisler Spitzenreiter, gefolgt von Petra Kück, Reinhard Abel und Ummo Jürgens mit jeweils 26 erfolgreichen Teilnahmen.

Familien, die mit mindestens drei Teilnehmern aus zwei oder gar drei Generationen erfolgreich waren, erhielten Familienurkunden. 2018 schafften das die Familien Ostendorf-Clasen, Limberg/Dieckmann, Kittel, Reents, Segebrecht und Röver. Vorsitzender Gerd Timmermann, seit seinem Amtsantritt selbst zum vierten Mal erfolgreich, gratulierte und motivierte zum Weitermachen in der nächsten Saison. Dem Prüfer-Team soll im Frühjahr mit einem Grillabend für die Helfer im Vereinsheim gedankt werden.

Bei den Kindern und Jugendlichen haben die Bedingungen für das Sportabzeichen in Bronze erfüllt (die Zahl in Klammern steht für die Anzahl der bisher erworbenen Sportabzeichen): Falk von Häfen (1), Hanke von Häfen (1), Leo Limberg (2) und Jakob Röver (1). Das Sportabzeichen in Silber erhielten: Tabea Emmerich (1), Nico Emmerich (1), Lasse Limberg (3) und Johanna Ostendorf (3). Das Abzeichen in Gold erreichten: Mattis Buschbeck (3), Maximilian Jürgens (6), Niklas Kittel (3), Simon Lewerenz (3), Johanna Lewerenz (3), Helene Lewerenz (3), Maja Reents (2), Timo Richter (3), Emma Richter (4) und Jasper Röver (3).

Bei den Erwachsenen bekam Jan-Hendrik Clasen (3) das Abzeichen in Bronze. Die Bedingungen für das Abzeichen in Silber erfüllten: Bianca Bornschier (11), Bernd Dieckmann (3), Friedrich Dribusch (1), Nicole Kittel (3), Dirk Ostendorf (10), Detlef Röver (2), Günter Thielemann (5), Tanja Thielemann (9) und Gerd Timmermann (4).

Das Abzeichen in Gold erlangten: Reinhard Abel (26), Helmut Becker (21), Bodo Bornschier (4), Ronald Bornschier (11), Ute Bornschier (3), Ina Braje (24), Gerhard Bruns (17), Frank Buschbeck (1), Hauke Fitschen (5), Waltraud Höfers (21), Ummo Jürgens (26), Mike Kittel (7), Petra Kück (26), Katrin Limberg (3), Jasmina Ostendorf-Clasen (11), Jörg Preisler (8), Karl-Heinz Preisler (27), Carsten Reents (1), Michaela Reents (2), Jannek Segebrecht (1), Margrit Segebrecht (14), Stephan Segebrecht (3), Renate Siefken (27) und Hans-Dieter Winkler (21).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.