• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Friesensport: Christian Runge holt Mehrkampftitel

14.08.2013

Mentzhausen 67 Friesensportler und Friesensportlerinnen aus 18 Altersklassen haben am Wochenende in Mentzhausen an den Mehrkampf-Meisterschaften des Kreisverbands Stadland teilgenommen. Der KBV Kreuzmoor und der Mentzhauser TV stellten zusammen 59 Aktive. Die restlichen acht Sportler kamen vom BV Augusthausen. Die anderen Vereine des Kreisverbands glänzten mit Abwesenheit. Mannschaftswertungen wurden nicht durchgeführt.

In der weiblichen D-Jugend gingen insgesamt sieben Mädchen an den Start. Ganz vorne landete das Mentzhauser Trio Lea Klockgether (361,67 Punkte), Jolien Lameyer (309,00) und Nantje Müller (280,60). Die drei Kreuzmoorerinnen Femke Lübben (416,87), Nane Kabernagel (323,03) und Femke Strueß (268,97) machten die vorderen Plätze in der C-Jugend unter sich aus.

Dreikampf

Einzige Starterin in der B-Jugend war Elin Wefer (369,50) vom MTV. Natalie von Lienen vom MTV (414,27) gewann in der A-Jugend das Duell mit Gebke Wessels aus Augusthausen (321,63).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei den zehn Frauen der Altersklasse I sahen die Zuschauer einen Dreikampf zwischen den Vereinen Augusthausen, Kreuzmoor und Mentzhausen. Knapp setzte sich Andrea Büsing vom MTV (481,37) vor den Kreuzmoorerinnen Jutta Ledebuhr (471,57) und Sandra von Häfen (460,07) durch.

Eng war auch die Entscheidung bei den Frauen II. Karin Ledebuhr aus Kreuzmoor (464,07) behauptete sich gegen Christa Bley vom MTV (458,40). Die Altersklasse III war zwar nicht besetzt, aber in der Altersklasse Frauen IV gab es immerhin einen Zweikampf: Ulla Niehus vom MTV (332,50) bezwang Gertrud Thormählen (276,53).

Spannend ging es im Wettbewerb der acht männlichen D-Jugendlichen zu. Platz eins nahm Thies Büthe vom KBV (340,80) ein. Dahinter folgten Patrick König vom MTV (336,43) und Jane Lübben vom KBV (322,77). Bester C-Jugendlicher war Henning Sagkob vom MTV (446,33). Auf den Plätzen folgten Lars Kleinschmidt vom KBV (428,90) und Rico Wefer vom MTV (401,40).

Klockgether souverän

Einen überlegenen Sieg bei den B-Jugendlichen feierte Eric Kockgether vom MTV (615,37). Dahinter reihten sich Mika Spiekermann vom MTV (465,07) und Keno Siefken vom KBV (445,83) ein. In der A-Jugend gewann Favorit Leif Bolles vom KBV mit einer Superleistung (709,97 Punkte). Zweiter wurde Gero Thormählen vom KBV (512,80).

In der Hauptklasse I gingen elf Männer an den Start. In Bestform siegte Christian Runge vom KBV (765,03). Im Kampf um die Silbermedaille behauptete sich Marcel Brunken vom MTV (719,73) knapp gegen Manuel Runge vom KBV (716,23). Eine Klasse für sich war Alfred Wulff vom MTV bei den Männern II (742,80). Diese Leistung hätte für Silber bei den Männern I gereicht. Ohne Konkurrenz gewann Gerhard Segebade aus Augusthausen (546,03) die Männer-III-Altersklasse.

Sechs Senioren waren derweil bei den Männern IV am Start. Favorit Klaus Schweers KBV (561,47) ließ erwartungsgemäß nichts anbrennen. Silber ging an Heino Cordes aus Augusthausen (497,80), Bronze an Otto Bramstedt vom KBV (446,55).


     klv-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.