NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

KEGELN: Christian Wessels erneut Bezirksmeister

31.03.2005

WESERMARSCH

Stephan Bunge und Claudia Büsing verpassen die Qualifikation für die Landesmeisterschaften in Celle nur knapp. Jens Cordes hingegen hat Glück. WESERMARSCH/RG - Mit zehn Keglerinnen und Keglern ging die Jugendabteilung des Verein Nordenhamer Sportkegler (VNS) bei den Bezirksjugendmeisterschaften im Sander Kegelzentrum an den Start, um sich die Fahrkarten für die Landesjugendmeisterschaften (LJM) in Celle am Sonnabend und Sonntag, 23. und 24. April, zu holen. Der ESV Nordenham war mit drei, der Braker Kegelverein mit einem Kegler am Start. Dabei konnte sich Christian Wessels bei der männlichen A-Jugend zum dritten Mal in Folge den Titel sichern. Manuela Hölscher holte sich bei der weiblichen A-Jugend den zweiten Platz und fährt neben Christian Wessels und Jens Cordes, der bei der männlichen B-Jugend Platz acht belegte, nach Celle.

Pech hatten gleich drei VNS-Teilnehmer. Die A-Jugendlichen Stephan Bunge und Claudia Büsing belegten die undankbaren vierten Plätze, während Nicole Braun als Fünfte bei der weiblichen B-Jugend auch nur ein Platz zur LJM-Teilnahme fehlte.

Nach dem Vorlauf der männlichen A-Jugend belegte als bester Nordenhamer Stephan Bunge mit 552 Holz (Schnitt 525 bei 75 Wurf) Platz drei. Nur drei Holz dahinter kam Christian Wessels (549) als Fünfter in den Endlauf. Auch der Braker Marcel Schelling kam mit 537 Holz als Achter in die Runde der letzten Zehn. Für Christian Tönjes kam mit 528 Holz das vorzeitige Aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Endlauf lief Wessels allen davon und spielte bei 100 Wurf ein Ergebnis von 754 Holz und holte sich zum dritten Mal in Folge den Titel in dieser Klasse und lag gleich 16 Holz vor dem Zweitplatzierten Eike Ott (Jever, 738). Stephan Bunge schied mit 728 Holz genauso aus wie der Braker Marcel Schelling (728).

Mit 662 Holz bei 90 Wurf erspielte sich bei der weiblichen A-Jugend Manuela Hölscher hinter Melanie Römer (Oldenburg, 673) Platz zwei vor ihrer Vereinskameradin Claudia Büsing, die mit 658 Holz Vorlauf-Dritte wurde. Mit 597 Holz schied die dritte VNS-Spielerin Milena Wiechmann aus. Im Endlauf ging es um die Vergabe der drei Medaillenplätze sehr eng zu. Das glücklichere Ende hatte Antje Wilkens aus Jever, die sich den Titel mit 862 Holz bei 120 Wurf (Schnitt 840) holte. Den zweiten Platz und somit Vizemeisterin wurde Manuela Hölscher mit 858 Holz. Hinter Melanie Römer (857) kam Claudia Büsing (850) nur auf den undankbaren vierten Platz.

Fest in Oldenburger Hand war der Wettbewerb bei der weiblichen B-Jugend. Einen schwachen Vorlauf (Schnitt 540 bei 90 Wurf) spielten alle vier Nordenhamerinnen. Während Mareike Müller (VNS, 531) und Kerstin Jachens (ESV Nordenham, 532) im 15er-Feld die Plätze 13 und zwölf belegten und ausschieden, kamen Karolina Sobczyk (VNS, 547) und Nicole Braun (VNS, 545) als Neunte und Zehnte gerade noch in den Endlauf. Während die Vorjahres-Zweite Karolina Sobczyk mit 737 Holz (Schnitt 720 bei 120 Wurf) auf Platz zehn zurückfiel, spielte Nicole Braun mit 769 Holz ein gutes Ergebnis. Sie schob sich auf Platz fünf vor und verfehlte die LJM-Teilnahme nur um vier Holz. Siegerin wurde Bianca Ponizil (Oldenburg, 797).

Auch bei der männlichen B-Jugend lagen zwei Oldenburger auf den ersten beiden Plätzen. Im Vorlauf konnten sich Jens Cordes (VNS) mit 609 Holz (plus 69 Holz) auf Platz sechs und Tobias Lemkemeyer (ESV Nordenham) mit 589 Holz als Zehnter für den Endlauf qualifizieren, während der zweite ESVer Nico Nobel (578) als Elfter ausschied. Das Finale beendete Cordes mit 798 Holz (plus 78 Holz bei 120 Wurf) auf Platz acht. Eigentlich schied er aus, doch da die beiden Jeveraner Marc und Mario Meyer als Dritter und Vierter wegen ihrer Konfirmation nicht in Celle starten können, rückt Cordes nach. Lemkemeyer erzielte 760 Holz, wurde Neunter und schied aus. Bezirksmeister wurde Erik Burschäpers (Oldenburg. 866).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.