• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Sport: Christl Bahlmann zieht Erfolgsbilanz

22.01.2016

Brake Jeden Tag Sportangebote, Teilnahme an allen Veranstaltungen der Hammelwarder Dorfgemeinschaft, Bereitstellung von Hallenzeiten für den „Blauen Elefant“, Anschaffung von verschiedenen Sportgeräten und die Sportplakette des Bundespräsidenten für Vereine mit über 100-jährigem Bestehen: Für den Turnverein Hammelwarden war 2015 ein erfolgreiches und spannendes Jahr. Jetzt traf sich der Verein zur Jahreshauptversammlung im Landhaus Hammelwarden.

Nach einem erfolgreichen und spannenden Jahr, in dem unter anderem auch noch 71 Sportabzeichen abgelegt wurden, zog Vorsitzende Christl Bahlmann eine positive Bilanz. „Warten wir mal ab, was das neue Jahr so bringt“, schloss die Vorsitzende ihren Jahresbericht.

Eine Sache sei schon begonnen worden: Die Turnhalle werde Schritt für Schritt mit Bewegungsmeldern zur Lichtsteuerung ausgestattet. Zwei wichtige Termine gab die Vorsitzende den Mitgliedern auch gleich mit auf den Weg: Am 5. Mai wird der traditionelle Radwandertag stattfinden, das Dankeschön-Grillen am 13. August.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Neuerung gab es kurz darauf. Nachdem Männerturnwart Torsten Wertenbruch und Frauenturnwartin Karin Loga ihre Berichte über das breite Sportangebot verlesen hatten und Schatzmeister Walter Focke entlastet wurde, standen Neuwahlen des Vorstandes an. Dieses Jahr konnte der Vorstand nicht in Gänze neu gewählt werden. Jochen Borries, bis zur Wahl 2. Vorsitzender, und Marlies Wildführ (Schriftwartin) legten nach 18 beziehungsweise 19 Jahren Vorstandstätigkeiten ihre Posten nieder. An ihrer Stelle wurden Thorben Büsing als neuer 2. Vorsitzender und Nicole Lenkering als Schriftwartin gewählt.

Christl Bahlmann bedankte sich bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern, die beide weiterhin als Übungsleiter tätig sein werden, für die geleistete und hervorragende Arbeit und begrüßte die Nachfolger.

Neben den Neuwahlen standen noch zwei weitere Highlights auf der Tagesordnung: Gleich zu Beginn hielt „Kräuterfrau“ Angelika Michaelis einen Vortrag über „Wilde Kräuter, stille Helfer am Wegesrand“. Die in Ovelgönne lebende Heilkräuterfachfrau, ging besonders auf die entschlackende und entsäuernden Eigenschaften von Frühlingskräutern ein. Zudem gab es, teilweise in Abwesenheit, Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft und mindestens zehn Jahre Tätigkeit als Funktionär. Die Ehrenmitgliedschaft für 40 Jahre erhielten: Dietlinde Boburka, Renate Stoll, Jochen Borries und Andreas Kelling. Schon seit 50 Jahren halten Lilo Guhn, Edda Guschmann, Marianne Herla, Regina Reiners und Hilde Wöhler dem Verein die Treue. Als Funktionäre wurden Brunhilde Schlichting (10 Jahre), Heidrun Schröder (20 Jahre) und Bärbel Schwieger (30 Jahre) geehrt.

Claus Arne Hock Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2154
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.