• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Coach Holitschke plant Sieg in Holthausen fest ein

12.12.2015

Nordenham Nach vier Siegen aus den jüngsten sechs Spielen sind die Handballer der HSG Blexer TB/SV Nordenham auf den Geschmack gekommen. Diese Euphorie will die Mannschaft von Trainer Christoph Holitschke auch mit zum TuS Holthusen nehmen, wo der Weser-Ems-Ligist an diesem Sonnabend um 17 Uhr um die nächsten beiden Zähler kämpft. „Wir wollen dort gewinnen, um dann mit 13:9 Punkten ganz entspannt in das letzte Spiel dieses Jahres gehen zu können“, sagt der Coach.

Der Erfolg der vergangenen Wochen basiert hauptsächlich auf dem prall gefüllten Kader. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren, als Holitschke von Spieltag zu Spieltag seine Mannschaft wegen kurzfristiger Absagen umbauen musste, gibt es momentan kaum Ausfälle. Auch in Holthusen wird nahezu das gleiche Team antreten, das zuletzt mit 40:25 gegen die HSG Emden gewann. Nur Hauke Mehrtens muss arbeiten.

Die derzeit rege Trainingsbeteiligung trägt ebenfalls dazu bei, dass sich die Nordenhamer immer besser einspielen können. „In dieser Woche haben wir besonders am Torwurf und an den Gegenstößen gefeilt“, so Holitschke. Gerade im Spiel der ersten und zweiten Welle unterliefen den Spielern noch zu viele technische Fehler.

Die Hausherren sind in der Weser-Ems-Liga ein Phänomen. Jahrelang hielten sie die Klasse, obwohl sie teilweise sogar Letzter wurden – dank der gleitenden Skala. In der Saison 2013/14 erwischte es sie dann doch, aber nach dem Abstieg in die Regionsoberliga stiegen sie in diesem Sommer prompt wieder auf. Der derzeitige Vorletzte praktiziert einen etwas unorthodoxen Handball, der so manche klassischen Spielweisen außer Kraft setzt. Und doch plant Holitschke einen Auswärtssieg fest ein, wenngleich er befürchtet, dass der TuS „ordentlich zulangen“ könnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.