• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Das Gründungsdatum verlegt

11.09.2008

SEEFELD Mit einem Festakt und einer anschließender Feier begeht der Klootschießer- und Boßelverein Seefeld am Sonnabend, 13. September, ab 18 Uhr in der Gaststätte „Seefelder Schaart“ sein 100-jähriges Bestehen. Das jetzige Jubiläum entspringt jedoch einem Versehen, denn die eigentliche Gründung des Vereins erfolgte bereits 2001. Der Friesensport wird in Seefeld sogar bereits seit über 170 Jahren betrieben.

Die jetzige 100-Jahr-Feier basiert auf einer Eintragung im Vereinsregister beim Amtsgericht in Nordenham, die am 10. Juni 1974 erfolgte. Dort ist unter der Nummer 293 der Klootschießer- und Boßelverein Seefeld mit dem Gründungsjahr 2008 eingetragen. Der Beschluss für die Eintragung ins Vereinsregister war am 19. September 1973 gefasst worden.

Erst später wurde ein alte Kladde gefunden. Daraus geht hervor, dass der Verein am 18. Februar 1901 als Klootschießerverein Seefeld gegründet worden war. Schon damals hatte der von Ernst Grabhorn geführte Verein 89 zahlende Mitglieder. In einer noälteren Aufzeichnung wird von einem Klootschießer-Wettkampf der Seefelder gegen Burhave und Stollhamm im Jahre 1835 (!) berichtet.

Auch weil der KBV Seefeld vor sieben Jahren einige personelle Probleme hatte, fand 2001 keine Jubiläumsfeier statt. Die wird jetzt 100 Jahre nach dem amtlich vermerkten, jedoch nachweislich falschen Gründungsjahr nachgeholt.

Die 100-Jahr-Feier am kommenden Sonnabend beginnt um 18 Uhr mit einem Festakt in der Gaststätte „Seefelder Schaart“. Nach dem Einmarsch der Fahnenabordnungen wird Vorsitzende Andrea Barre die Gäste begrüßen. Der Rückblick auf die Vereinsgeschichte wird in Form einer Gesprächsrunde dargeboten. Zudem gibt es eine Ausstellung mit vielen alten Berichten und Fotos.

Nach der Grußworten der Verbands-, Vereins- und Gemeindevertreter sowie den Ehrungen langjähriger Mitglieder – musikalisch umrahmt wird der Festakt von Darbietungen des Chores „Intermezzo“ – geht es zum gemütlichen Teil mit Tanz über. Der Vorstand des KBV Seefeld erwartet am Sonnabend ein volles Haus.

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.