• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Das Turnen voran bringen

29.08.2009

Das Jungen- und Männer-Turnen ist eine aussterbende Sportart, behaupten Experten. Dass aber gerade in der Wesermarsch eine Menge dagegen unternommen wird, das wurde bei der 4. Oldenburger Turn- und Sport-Show in der EWE-Arena in Oldenburg deutlich. Die Turner des Oldenburger Turnerbundes und des SV Nordenham zeigten am Parallelbarren eine bühnenreife Leistung, die mit viel Applaus belohnt wurde. Trainiert werden die Turner von Dierk Rademacher aus Oldenburg sowie Wolfgang und Mark Stelling aus Nordenham. Mark Stelling unterrichtet neuerdings am Schulzentrum Elsfleth und kann sich vorstellen, auch an der Schule das Turnen wiederzubeleben. „Wenn es der Stundenplan zulässt, dann würde ich das Turnen schon gerne voran bringen“, sagt Stelling im Gespräch mit der NWZ.

Auch Grudun Ahrens, Vorsitzende des Elsflether Turnerbundes, weist auf die wichtige Rolle des Turnens hin. „Der Trend zum Spielen – und nur zum Spaß an derBewegung ist auf Dauer gefährlich“, sagt Ahrens und weist zugleich auf zwei interessante Fortbildungen in Sachen Turnen hin: An diesem Sonnabend, 29. August, findet der Vorbereitungslehrgang „Wesermarsch Pokal“ in der kleinen Turnhalle in Abbehausen, 15 bis 18 Uhr, statt. Anmeldungen nimmt Margarete Gronau unter 04731/39369 entgegen. Und am 5. September wird der Kursus „Kinderturnen ab sechs Jahre“ (Lizenzstufe 1) in der Turnhalle Ganspe am Schulweg von 15 bis 18 Uhr angeboten. Anmeldungen bei Christa Baxmann, 0421/671695.

Auf eine interessante Veranstaltung weist Janin Bartels (20), Bearbeiterin im Elsflether Bürgerbüro, hin. „Wir freuen uns sehr, dass am 15. September der Autor Salim Alafenisch im Saal der Heye-Stiftung aus seinem Buch ‘Die Feuerprobe’ lesen und erzählen wird.“ Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Eintrittskarten gibt es im Kartenvorverkauf im Bürger- und Kulturbüro, Zimmer 4, in der Heye-Stiftung und in der Touristik-Information.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.