• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Generalbundesanwalt übernimmt  Fall Lübcke
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Tod Des Kasseler Regierungspräsidenten
Generalbundesanwalt übernimmt Fall Lübcke

NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nordenhamer dominieren Bezirksmeisterschaft

19.02.2019

Delmenhorst Was für eine Bilanz: Die Nordenhamer Sportkegler haben am Wochenende bei den 69. Bezirksmeisterschaften in Delmenhorst die Titel im Paar-Mixed, Paar-Herren und im Mannschaftswettbewerb der Herren geholt – jeweils mit großem Vorsprung.

Im Paar-Wettbewerb der Herren gingen 21 Bewerber ins Rennen, um zunächst die Teilnehmer für das Finale auszuspielen. Jürgen Fehlau/Heinz Ostermann kamen mit 839 Holz nur auf den 18. Platz und schieden aus. Ebenso ohne Chance waren Wolfgang Krupp/Stephan Ostendorp, die mit 846 Holz nur unwesentlich besser waren und auf den 13. Platz kamen.

Besser machten es die beiden Nordenhamer Ausnahmekegler und Titelverteidiger Thomas Rudolph/Jörn Cordes. Sie gewannen den Vorlauf mit 884 Holz. Auch im Finale der besten acht Teams waren sie mit erneut 884 Holz ihren Gegnern überlegen. Sie wurden mit elf Holz Vorsprung erneut Bezirksmeister und verwiesen Rolf-Dieter Rimasch/Stefan Grenz (Delmenhosrt, 873) und Andreas Rohde/Nils Spatz (Oldenburg, 866) auf die Plätze.

Im Mixed-Wettbewerb starteten 17 Teams. Die beiden Nordenhamer Paare Martina Waldschmidt/Stephan Ostendorp mit 843 Holz (Platz elf) und Rita Richter/Jürgen Fehlau mit 844 Holz (Platz zwölf) schieden vorzeitig aus, während Sabine Rudolph/Jörn Cordes mit 883 Holz den Vorlauf gewannen.

Und auch im Finale erzielten sie mit 882 Holz das beste Ergebnis. Sie gewannen den Titel mit acht Holz vor den Titelverteidigern Urte Schütte/Claas Steenken aus Oldenburg (874). Dritte wurden Frauke Wicher/Stefan Grenz aus Delmenhorst mit 873 Holz.

Im Mannschaftswettbewerb der Herren gingen nur drei Teams ins Rennen um die beiden Plätze bei den Landesmeisterschaften in Uelzen starten. Mit einem überragenden Jörn Cordes an der Spitze, der mit 917 Holz mit großem Abstand bester Spieler des Tages wurde, und den weiteren Nordenhamern Jürgen Fehlau (864), Wolfgang Krupp (855) und Thomas Rudolph (884) sowie Ersatzspieler Stephan Ostendorp holte sich das Team aus der Wesermarsch mit 3520 Holz den Bezirksmeistertitel. Auf Rang zwei landeten die Titelverteidiger aus Oldenburg, die auf 3510 Holz kamen, während Delmenhorst mit 3491 Holz ausschied. Die Landesmeisterschaften finden am 6. April (Mannschaft) und 7. April (Doppel) in Uelzen statt. Der zweite Teil der Bezirksmeisterschaften (Einzel) findet am 9. und 10. März erneut in Delmenhorst statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.