• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

SPORTHALLE: Den vielen freiwilligen Helfern gedankt

26.11.2009

SCHWEI Die neue Sporthalle in Schwei steht kurz vor ihrer Vollendung. Dass der Neubau doch noch fristgerecht bis zum Jahresende fertiggestellt wird, ist auch ein Verdienst der rund 50 Helfer der Schweier Vereine, die, um die Kosten im Rahmen zu halten, sich gegenüber der Gemeinde Stadland verpflichtet hatten, den Innenausbau weitestgehend in Eigenleistungen vorzunehmen.

Für den Förderverein Sporthalle Schwei sowie für den TuS Schwei und die Sportgemeinschaft (SG) Schwei-Seefeld-Rönnelmoor war der jetzige Baufortschritt Grund genug, die Helfer zu einer „Dankeschön-Party“ in den Neubau einzuladen.

Bei Grillwurst, Steak und frisch gezapftem Bier blickten die Vorsitzenden Rudolf Bookmeyer (Förderverein), Tim Spiekermann (TuS) und Gerold Lampe (SG) auf die geleistete Arbeit zurück. Sie bescheinigten den Helfern, von denen einige bis zu 300 Stunden unentgeltlich im Einsatz waren, nicht nur den Zeitplan eingehalten, sondern auch gute Arbeit geleistet zu haben. Auf diese Solidarleistung in Schwei könne man sehr stolz sein, waren sich die Vorsitzenden einig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bis zur endgültigen Fertigstellung müssen noch einige Restarbeiten erleidgt werden. Die Inbetriebnahme der neuen Sporthalle ist für Anfang kommenden Jahres geplant. Dann gibt es auch eine große Einweihungs-Party.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.