• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Nwz-Wesermarsch-Cup: Der 1. FC Nordenham ist Favorit

02.04.2011

ELSFLETH Wer wird der Kreispokalsieger 2010/2011 im Fußball bei den Männern? Diese Frage wird an diesem Sonntag ab 15 Uhr ungewöhnlich früh in der Saison beantwortet, wenn es erneut um den NWZ-Wesermarsch-Cup geht. Der Gastgeber TuS Elsfleth und der Pokalverteidiger 1. FC Nordenham einigten sich auf diesen Termin.

„Die Gäste aus Nordenham sind klarer Favorit. Wir wollen so lange es geht mithalten und den hoffentlich zahlreichen Besuchern ein kleines Fest bieten“, erzählte TuS-Betreuer Hergen Speckels, der verriet, dass Elsfleth zuletzt im Jahr 1994 in einem Kreispokalfinale stand und damals mit 0:1 gegen die SG schwei/Seefeld/Rönnelmoor verlor.

Ein ähnliches Ergebnis würde Elsfleth gegen den momentanen Spitzenreiter der Kreisliga IV aus Nordenham sicher als Erfolg verbuchen. Da sich zuletzt im Punktspiel der Abwehrchef Dominik Hagenah verletzte und zuvor Tobias Klimat ausgefallen war, hat Elsfleth in der Defensive große personelle Sorgen. Doch Trainer Ralf Schulze hofft, seine Mannschaft, die sich vor dem Spiel zum gemeinsamen Frühstück trifft, gut einstellen zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der 1. FC Nordenham will seinen Erfolgsweg weiter gehen. „Wir wollen alle Spiele bis zum Ende der Saison gewinnen, den Pokal erneut holen und aufsteigen“, gibt sich Trainer Sven Schmikale ehrgeizig und zuversichtlich zugleich. Zwar benötigte der FCN zweimal ein Elfmeterschießen, doch zurzeit ist das Team, wie der 4:1-Punktspielsieg zuletzt in Rodenkirchen zeigte, bestens gerüstet. Die Gäste sind bis auf Milad Ibrahim komplett. Sogar Oliver van Berkel, der beruflich bedingt Nordenham verlassen musste, wird noch einmal zum Aufgebot gehören.

Um 13.30 Uhr bestreiten die G-Junioren des TuS Elsfleth und Werder Bremen das Vorspiel.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2806
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.