NWZonline.de Region Wesermarsch Lokalsport

Jugendhandball: Der ETB produziert zu viele Fehler

10.09.2010

BREMEN Knapp mit 24:26 (10:12) unterlagen die A-Junioren-Handballer des Elsflether TB in ihrem Auftaktspiel der neuen Oberliga-Saison. Zu viele einfache Fehler kosteten aber einen Erfolg bei der SG Achim/Baden.

Der ETB begann recht holprig in Bremen. Viele Wurfmöglichkeiten blieben erfolglos und dazu gesellten sich reihenweise technische Fehler. Im Laufe der ersten Halbzeit steigerten sich die Elsflether aber, verkürzten den Rückstand auch bis auf zwei Treffer, doch egalisieren konnten sie nicht. Besonderen Verdienst daran, dass der Elsflether TB nicht schon frühzeitig abgeschlagen hinten lag, hatte der hervorragend aufgelegte Torhüter Malte Jansen. Hinter der neuen 3:2:1-Deckung hielt er seine Mannschaft mit vielen spektakulären Paraden im Spiel.

Möglichkeiten, die Partie zu drehen, hatten die Elsflether im zweiten Abschnitt genug. Doch die Wurfschwäche blieb und besonders das eigene Überzahlspiel verlief unzureichend. Für ein Team wie den ETB ist die Ausbeute von 24 Treffern jedenfalls eindeutig zu wenig. Die Lage ist aber trotz der Niederlage nicht ganz hoffnungslos. „Wir haben zwar viele Fehler gemacht, aber auf diese Partie kann man aufbauen“, erkannte Trainer Florian Doormann immerhin teilweise schon ganz gute Ansätze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

ETB: Jansen, Völkers; Geisler (6), B. Rußler (6/2), Kunkel (4), Buttelmann (4/1), Knutzen-Lohmann (2), R. Rußler (1), Fassmer (1), Bal, Deharde, Klostermann, Mudroncek.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.